jetzt-versandkostenfrei-bestellen

39,95 € 53,27 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 104592
5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

2011 CastelGiocondo Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino DOCG

Die Toskana in ihrer pursten Form

Eingebettet von Weinbergen liegt die ehrwürdige Festung Castel Giocondo südwestlich der Ortschaft Montalcino in der toskanischen Provinz Siena. Der über die Grenzen des Landes hinaus berühmte CastelGiocondo Brunello di Montalcino wird hier bereits seit dem 19. Jahrhundert erzeugt. Wie so viele traditionsreiche Weingüter gehört auch das Castel Giocondo zum Imperium der italienischen Adelsfamilie Frescobaldi.


Mit dem unglaublich guten und bereits jetzt weltweit legendären Brunello-Jahrgang 2010 fragte man sich auf Castelgiocondo, in welche Richtung der von den Marchesi de' Frescobaldi im Jahr 2009 eingeschlagene Weg wohl führen würde? Das Ergebnis - eine Präsentation der Liebe zur Tradition des Brunello, dem Glauben an die Rebsorte Sangiovese und dem einmaligen Terroir der Weinberge um Montalcino! Mineralisch, fast knackig frisch mit einer einmaligen Fruchtpalette von Kirsche, Preiselbeere sowie Veilchen und Gewürzen. Dazu schwarze Johannisbeere, Brombeere, Lakritze, etwas Tabak. Trotz der reichlichen Aromen, kommt er mit viel mehr Finesse und Langlebigkeit daher, als noch vor zwei bis drei Jahren.


Der handverlesene Wein aus 100% Sangiovese Trauben reift zunächst drei Jahre in Eichenholzfässern. Anschließend ruht er noch weitere sechs Monate auf der Flasche nach, bevor er vom Kellermeister zum Verkauf freigegeben wird. Erst dann ist es uns vergönnt diesen äußerst dicht gewobenen und großartig strukturierten CastelGiocondo Brunello di Montalcino zu genießen. An Aromenvielfalt ist diesem Rotwein der absoluten Spitzenklasse kaum das Wasser zu reichen. Nicht umsonst wurde z.B. der Jahrgang 2010 mit herausragenden Bewertungen der internationalen Weinkritik überschüttet. Von Weinpapst Robert Parker heimste er sehr gute 94 Punkte ein. Den amerikanischen Weinkritiker James Suckling konnte der Brunello noch deutlicher überzeugen. Der weltweit geschätzte Kritiker setzte noch einen drauf, vergab sogar 97 Punkte für den Jahrgang 2010 und wählte ihn zum "Wine Of The Year 2015".


James Suckling: 97 Punkte & "Wine Of The Year 2015"
"It's an outstanding example of the extraordinary 2010 vintage for Brunello di Montalcino, showing wonderful balance, refinement and structure as well as freshness... Aromas of warm stones, dark fruits and walnuts follow to a full body, soft tannins and a savory finish. This shows ripe fruit and salty undertones that give it a wonderful juiciness. It's dense and tight now but will give so much pleasure in the future. Best ever from here."


Robert Parker's Wine Advocate: 94 Punkte
"The 2010 Brunello di Montalcino ushers forth a new stylistic chapter in the wines of Marchesi de' Frescobaldi. Gone are those overt oak notes of cinnamon, dark chocolate and moist chewing tobacco. Instead, this fresh and streamlined wine renews its effort to put Sangiovese in prime positioning. The bouquet shows dark cherry, ginger and grilled herb. Instead of immediacy, this wine is engineered for longevity and that comes as a surprise considering that Castelgiocondo has historically been one of the biggest advocates of what is now dubbed "international" Brunello. With the 2010 vintage, this estate goes back to its traditional roots. The wine is young now and needs about five more years to complete its cellar evolution... Frescobaldi gets a lot of heat for producing "modern" or "international" expressions of Brunello. Given that context, I must say that this tasting was fascinating. Castelgiocondo is clearly at a crossroads between its previous wines and a more "traditional" approach that embraces greater elegance and finesse. This rite of passage could not be made clearer than when you taste the 2010 base Brunello di Montalcino next to the 2009 Brunello di Montalcino Riserva Ripe al Convento. These two wines are symbolic of the winery's transition."

Castel Giocondo

Castel Giocondo - Eine alte Sieneser Festung aus dem 11. Jahrhundert

Auf Castel Giocondo enstehen konzentrierte, mächtige und gut strukturierte Weine, die sich durch ihre Ausgewogenheit und Eleganz auszeichnen. Von den 230 Hektar unter Reben, die fast ausschließlich mit Sangiovese bestockt sind, gehören 152 zum Weinbauregister des Brunello di Montalcino. Daneben gedeiht auf einem tiefer gelegenen Weinberg des Guts seit 1976 auch Merlot für einen großen Individualisten von Montalcino, den Lamaione. Die spät reifende Sangiovese-Traube dagegen bevorzugt hohe Lagen, wo der ziemlich unfruchtbare Galestro-Boden ein exzessives Wachstum des Weinstocks zugunsten der Frucht zügelt. Diese Idealbedingungen finden sich besonders auf dem Weinberg Ripe al Convento, dem höchstgelegenen des Weinguts Castel Giocondo, von dem nur in den besten Jahren die Trauben für Castel Giocondo Riserva geerntet werden.

Mehr Informationen

Kundenmeinungen

“Wunderbare weiche Frucht mit angenehmem Barrique. Einfach nur ein Hochgenuss ! ”
//

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

CastelGiocondo Brunello di Montalcino

Erzeuger
Castel Giocondo - Eines der bedeutendsten Weingüter des Montalcino Gebietes
Land
Italien
Rebsorte
Sangiovese
Farbe
Rot
Beurteilung
Rubinrot mit granatroten Nuancen und schöner Farbtiefe. In der Nase beeindruckt er mit einem komplexen Bouquet aus intensiven Fruchtaromen von Brombeere, Johannisbeere und Sauer-kirsche, ergänzt von Märzveilchenduft und Gewürznoten von schwarzem Pfeffer, Nelke, Tabak, Kakao, Kaffee und Vanille. Gegen Ende auch mineralische (Feuerstein) und balsamische Töne. Am Gaumen präsentiert er sich warm und weich, schön frisch und vollmundig mit deutlichen Tanninen. Fruchtbetonter Abgang, lang und nachhaltig.
Empfehlung
Das ist der ideale Rotwein für Schmorbraten und Wild. Fein begleitet er auch Gulaschgerichte und reife Käsesorten ohne Schärfe
Genussreife
bis zu 14 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,50 %
Restzucker
0,60 g/l
Gesamtsäure
5,60 g/l
Region
Toskana
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Tenute di Toscana Distribution
Fraz Geograficam A/369
53024 Montalcino Siena
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: