jetzt-versandkostenfrei-bestellen

579,00 € 772,00 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 147772

2012 Château Lafite-Rothschild

1. Grand Cru Classé Pauillac A.C.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Weinwisser (René Gabriel): 18/20 Punkte
91 % Cabernet Sauvignon, 8.5 % Merlot. 0.5% Petit Verdot. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Sehr reserviert zu Beginn, zeigt somit sicherlich seine würzige Tiefe an, Teer, Trüffel, Schwarztee, Brombeerstauden und Szechuanpfeffer, aber wie gesagt; alles befindet sich im Untergrund. Im Gaumen blau - bis schwarzbeerig, die Tannine sind mürbe, in sich gekehrt und vermitteln eine schon fast barocke Adstringenz. Wo ist die Frucht? Vermutungsweise wohl im Innern des sehr kompakt daher kommenden Körpers. Irgendwie erinnert mit dieser Lafite 2012 an meine allererste Fassprobe eines Lafites. Das war damals der 1985er. Er wird wohl sicherlich mindestens auch so gut sein oder eher darüber liegen. Auf alle Fälle braucht es eine ziemliche Portion Wahrsagerei um diesen halbstummen, wenig kommunikativen Primeur- Lafite richtig einzuschätzen. Also momentan mit reservierter Wertung. Das war mein 84igster Lafite- Jahrgangskontakt von 1865 bis 2012. Insgesamt habe ich auf www.bxtotal.com mehr als 500 verschiedene Lafite-Verkostungsnotizen drin. P.S. Wir kamen von Latour zu Lafite und fuhren dann gleich zu Mouton. Ich hatte also noch den Lafite auf der Zunge. Der Gaumen wurde immer süsser und der Nachklang blieb minutenlang im Mund. Also ein sehr gutes Zeichen!
Genussreife: 2025 - 2060


Wine Spectator (James Molesworth): 94 Punkte
This has a dark, smoky edge from the start, with smoldering tobacco and grilled savory notes lining the core of steeped plum, macerated black currant and lightly mulled cherry fruit. Shows a loamy, smoky edge to the finish, with the tobacco hint peeking out. Has admirable range, depth and grip, with just a twinge of the vintage’s austerity lurking.
Genussreife: 2018-2030


Decanter (Steven Spurrier): 18,5/20 Punkte
Vibrant fruit from 91% Cabernet, not yet expressive but all the firm elegance of Lafite for a very good future.
Genussreife: 2018 - 2035

Château Lafite-Rothschild

Das Château Lafite-Rothschild in Pauillac

Schön ist es anzusehen, das aristokratische Château, welches eingebettet in einen kleinen Park liegt. Bereits 1234 wird Lafite erstmals urkundlich erwähnt. Das Gut gehörte der Familie Segur, die man von Château Calon Segur kennt. Der gleichen Familie gehörte damals übrigens auch Château Latour. Jacques de Ségur, strukturierte um 1670 die Weinberge um und pflanzte komplett neu an. Nachdem das Besitztum durch mehrere Hände ging, wurde es 1868 von Baron James de Rothschild erworben. Seitdem heißt es Lafite Rothschild. 

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

2012 Château Lafite-Rothschild

Erzeuger
Château Lafite-Rothschild - unverkennbar - weltberühmt
Land
Frankreich
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Farbe
Rot
Beurteilung
Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen im Glas. Dichtes Bouquet, sehr kompakt mit viel dunklen Aromen. Der Cabernet Sauvignon hat eine ziemlich florale Ausstrahlung. Im Gaumen bilden die Tannine einen Kompromiss! Im Finale kommt dann die schwarzbeerige Aromatik zum Tragen.
Genussreife
bis zu 30 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 %
Region
Bordeaux, Pauillac
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Château Lafite-Rothschild
F-33250 Pauillac
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: