Festliche-Anlaesse

565,00 € 753,33 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 142019

2015 Château Lafite-Rothschild (Subskription)

1. Grand Cru Classé Pauillac A.C.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Wine Advocate: 94-96/100 Punkte 
The 2015 Lafite-Rothschild is a blend of 91% Cabernet Sauvignon and 9% Merlot picked between 17 September and 6 October. Matured in 100% new oak, it has a tightly-wound bouquet with black cherries, cassis, cedar and graphite, though it does not quite possess the depth one would have expected the vintage would have bestowed. The palate is medium-bodied with supple tannin, harmonious on the entry and with the oak neatly integrated. There is a very fine grip towards the finish, which has a tangible spicy edge - white pepper with a touch of bay leaf and enough pencil lead to fill a stationery set. The aftertaste is extremely long here, more than a minute when I timed it on my watch. It is an excellent Lafite-Rothschild in the making and it often "finds its voice" only after bottling, so it could ultimately end with a higher score. 
Trinkgenuss: 2028 bis 2060  


Weinwisser (Rene Gabriel): 20/20 Punkte
91% Cabernet Sauvignon, 9% Merlot. (Der Cabernet Franc und der Petit Verdot wurde deklassiert). Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Das Bouquet zeigt eine wunderbare, delikate und auch berauschende Süsse; Caramel, Sandelholz, kandierte Cakesfrüchte. Im zweiten Ansatz zeigt er ein parfümiertes Damassine-Pflaumenspiel und feinste Noten von frischem Thymian, Minze und getrockneten Küchenkräutern. Im Gaumen nonchalant, eine sehr reiche aber auch gleichzeitig ganz feine Adstringenz vermittelnd. Die Balance ist royal und alle Elemente sind am richtigen Ort. Das Gegenteil von einem Bulldozer, also einen tänzerischen, schier verspielten Spitzenwein zeigend. Und genau das darf der Lafite manchmal auch. Das wird eine ziemlich ähnliche Delikatesse wie es der 1953er in seinen allerbesten Zeiten war.
Trinkgenuss: 2028 bis 2060 


James Suckling: 97-98/100 Punkte 
"Here is a Lafite with lots of muscle and tone. Very tannic and velvety textured.. Full body, fresh acidity and a bright finish. Shows a tenderness at the end. Gorgeous." 


Decanter: 91/100 Punkte 
A discreet nose of real finesse with the Lafite violets prettily present. While it seems on the light side now, time in barrel will add structure. 
Trinkgenuss: 2002 bis 2030 


Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB

Château Lafite-Rothschild

Das Château Lafite-Rothschild in Pauillac

Schön ist es anzusehen, das aristokratische Château, welches eingebettet in einen kleinen Park liegt. Bereits 1234 wird Lafite erstmals urkundlich erwähnt. Das Gut gehörte der Familie Segur, die man von Château Calon Segur kennt. Der gleichen Familie gehörte damals übrigens auch Château Latour. Jacques de Ségur, strukturierte um 1670 die Weinberge um und pflanzte komplett neu an. Nachdem das Besitztum durch mehrere Hände ging, wurde es 1868 von Baron James de Rothschild erworben. Seitdem heißt es Lafite Rothschild. 

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Château Lafite-Rothschild (Subskription)

Erzeuger
Château Lafite-Rothschild - unverkennbar - weltberühmt
Land
Frankreich
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Farbe
Rot
Inhalt
0,75 l
Region
Bordeaux, Pauillac
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Eier, Sulfite
Anschrift Produzent
Château Lafite Rothschild
33250 Pauillac
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: