jetzt-versandkostenfrei-bestellen

79,00 € 105,33 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 144119

2014 Château Lynch-Bages (Subskription)

5. Grand Cru Classé Pauillac A.C.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Wine Advocate (Neal Martin): 92-94 Punkte 
The Château Lynch Bages 2014 is a blend of 69% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot, 3% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot matured in 75% new oak. Yields were a respectable 40 hectoliters per hectare, although that figure is less than Jean-Charles Cazes predicted earlier in the season. The nose is well defined with veins of graphite infusing the black fruit: quite strict for Lynch Bages, a little reserved at this early stage. The palate is medium-bodied with chalky tannin, racy acidity although the pH is around 3.7, linear and a little austere on the finish. This is tightly coiled at the moment, gritty in the mouth but I like the Pauillac typicité here – not a million miles away from Grand Puy Lacoste in style. This deserves respect and I suspect it will age with the style of Jean-Charles's father, who turned 80 on the day of my visit.
Trinkreife: 2018-2040 


Wine Spectator: 93-96 Punkte
Offers lovely weight and feel, with a big core of plum, blackberry and black currant fruit that manages to show refinement, while ample charcoal and warm stone notes flow underneath. This is displaying terrific depth and purity today.—J.M. 


Decanter: 17,75/20 Punkte (92/100 Punkte)
Very well-expressed natural concentration of fruit, very ripe tannins and lots of complexity to come. A richly textured, firmly structured wine with the Lynch-Bages hallmarks for the future.
Trinkreife: 2020-2035


Weinwisser (René Gabriel): 18/20 Punkte
Es ist das erste Mal, dass der Cabernet-Anteil im Blend unter 70 % sinkt. Normalerweise liegt dieser Wert etwa bei 74 % und bei Jahrgang 2004 war der Anteil mit 84 % der interne Cabernetrekord. Die Ursache lag aber nicht darin, dass man grosse Teile des Cabernets deklassieren musste, sondern darin, dass die Beeren extrem klein waren. So war der Saftanteil gering und ergab dann in der Folge logischerweise auch weniger Wein. Der Rest vom Blend: 21 % Merlot, 3 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Eines der würzigsten Bouquets aller verkosteten Pauillac's. So würzig, dass die Frucht, welche sich fast ausschliesslich im schwarzbeerigen Bereich befindet und eher im Hintergrund abspielt. Im zweiten Ansatz; Lakritze, Rauch und sehr dunkle Edelhölzer. Der Gaumen zeigt einen markanten Körper mit Konzentration und Kraft und tief schürfender Aromatik. Er gehört ganz sicher nicht zu den seidigen 2014er Typen, sondern schon eher zu den kraftvolleren Editionen. Aber das ist ja schliesslich auch typisch für einen meist etwas barocken Lynch-Bages. 
Trinkreife: 2022-2047 


Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Château Lynch Bages

Die Eigentümer des Château, Jean-Charles und Jean-Michel Cazes

Die Weinberge von Lynch-Bages liegen am Ortseingang von Pauillac in der Nähe der Gironde-Mündung und erstrecken sich über das Plateau von Bages, einer der schönsten Kieselkuppen dieser Region.

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Château Lynch-Bages

Erzeuger
Château Lynch Bages - Grand Cru vor den Toren der Appellation Pauillac
Land
Frankreich
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Farbe
Rot
Inhalt
0,75 l
Region
Bordeaux, Pauillac
Trinktemperatur
16-18°C °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Château Lynch-Bages
Craste des Jardins,
33250 Pauillac
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: