Festliche-Anlaesse

19,95 € 26,60 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 912318
5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

2013 Guardian Peak Summit

Western Cape

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Im Jahr 2005 baute Jean Engelbrecht in Stellenbosch eine neue Kellerei mit einem dazugehörigen Spitzenrestaurant am Helderberg für seine sieben Jahre zuvor geschaffene Weinlinie Guardian Peak. Der Name des Weingutes ist vom höchsten Berg der umgebenen Stellenbosch Mountains abgeleitet, der wie ein Löwe über das Tal wacht. Jean Engelbrecht hat schon mit seinem benachbarten Vorzeigeweingut Rust-en-Vrede unter Beweis gestellt, dass er ein Perfektionist aus Leidenschaft ist. Und genau diese Leidenschaft spiegelt sich in der Qualität all seiner Weine wieder, ohne die, wie er selbst sagt, ein Leben undenkbar wäre.


Auch das angeschlossene Restaurant mit seiner großen Terrasse und dem atemberaubenden Ausblick ist seit Jahren ein Publikumsliebling in Stellenbosch. Gäste aus aller Welt genießen hier zum Beispiel die gegrillte Polenta mit Ziegenkäse und in der südafrikanischen Sonne getrockneter Tomate – dazu ein Glas des wunderbaren Guardian Peak Summit – auf Guardian Peak wird Gastfreundschaft gelebt.


Der Guardian Peak Summit wird aus den drei Rotwein-Rebsorten Syrah, Mourvèdre und Grenache vinifiziert. Dabei sind die unterschiedlichen Rebstöcke in verschiedenen Parzellen der Appellation Stellenbosch lokalisiert. Die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten und klimatischen Einflüsse sorgen so für einen optimalen Reifegrad der Trauben. Nur so kann dieser komplexe Wein gelingen. Die Anteile des Syrah (62%) und Mourvèdre (30%) werden für mindestens 18 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut. Der Anteil Grenache (8%) wird nicht im Holz ausgebaut um seinen natürlichen, Fruchtigen Charakter zu erhalten.


Im Glas präsentiert sich der Guardian Peak Summit in einen tiefdunklen Farbkleid. Sein Bukett ist von dunklen Früchten, wie etwa reifen Pflaumen und schwarzer Johannisbeere geprägt. Eingebettet sind diese Fruchtaromen und würzige Noten die an Pfeffer erinnern. Am Gaumen zeigt er dann etwas erdige sowie florale Noten mit einem Hauch von Jasmin. 

Guardian Peak Wines

Seinen Namen hat das Weingut vom höchsten Berg der sie umgebenden Stellenbosch Mountains

Für seine 1998 geschaffene Weinlinie Guardian Peak hat Jean Engelbrecht 2005 in Stellenbosch eine neue Kellerei mit angeschlossenem Spitzenrestaurant am Helderberg gebaut. Winemaker Louis Strydom von Guardian Peak Wines ist ein Perfektionist mit Leidenschaft. Bereits vier Mal war er unter den Top 100 des Wine Spectator vertreten und fünf seiner Weine bekamen die begehrten fünf Sterne von John Platter.

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Guardian Peak Summit

Erzeuger
Guardian Peak Wines - Südafrikas Vorzeige-Weingut
Land
Südafrika
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Syrah
Farbe
Rot
Beurteilung
im Glas besticht er durch intensives Rubinrot. Das Bouquet wird dominiert von Aromen, die an Veilchen, Anis und satte Pflaumen erinnern. Feine Spuren roter Johannisbeeren und schwarzer Kirschen mischen sich unter. Am Gaumen zeigt er Balance und Struktur, poliertes Tannin und wiederkehrende Nuancen von Veilchen und Pflaume, bevor das mineralische Finale einsetzt
Genussreife
bis zu 4 Jahren
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,50 %
Restzucker
1,87 g/l
Gesamtsäure
6,50 g/l
Region
Western Cape
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Guardian Peak Wines
Annandale Rd.
Stellenbosch
South Africa
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: