jetzt-versandkostenfrei-bestellen

8,95 € 11,93 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 139287
5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

2013 Casa Lapostolle Carmenere

Rapel Valley

Ein Chilene mit französischen Wurzeln

Bei einem Abstecher ins Colchagua Valley stieß die französische Winzerin und Likör-Erbin Alexandra Marnier-Lapostolle auf ein paar verwahrloste Weinberge, die sie auf Anhieb in ihren Bann zogen. Einige dieser Rebstöcke waren zum Teil weit über 100 Jahre alt. Die Carmenère Traube, die in Chile die europäische Reblausplage überlebt hat, bildet seit Jahren das Rückgrat ihrer berühmten Cuvée Clos Apalta, die der Wine Spectator 2008 zum besten Wein der Welt gewählt hat. Reinsortig baut Lapostolle einen Carmenère erst seit zwei Jahren aus und beweist auch hier ein gutes Händchen. Der Lapostolle Casa Carmenère überrascht mit Nuancen von weißem Pfeffer und roten Früchten, die bei näherer Betrachtung Aromen von Pflaumen und schwarzen Kirschen sowie Noten süßer Gewürze weichen.

Lapostolle

ALEXANDRA LAPOSTOLLE-MARNIER - EIGENTÜMERIN DES WEINGUTS LAPOSTOLLE

Die neue Weinwelt ist um erstaunliche Erfolgsgeschichten nicht verlegen. Die Geschichte von Lapostolle unterscheidet sich von den meisten anderen in einem wesentlichen Detail. Der Held dieser Geschichte ist eine Frau. Sie ist mindestens ebenso charismatisch wie ihre männlichen Kollegen und dabei noch eine Spur entschlossener. Alexandra Lapostolle-Marnier, Urenkelin des Grand Marnier-Erfinders Alexandre Lapostolle-Marnier, brauchte gerade einmal fünf Jahre, um im chilenischen Colchagua Valley eine Weinkellerei zu bauen und diese an die Weltspitze zu führen.

Mehr Informationen

Kundenmeinungen

“sehr typ. würzige feine Carmenenase mit etwas Barriqueprägung drin, runder feiner weicher und zugänglicher Carmenerewein der eine gewisse Klasse und Komplexität zeigt, die durch den Ausbau im Barrique noch verbessert wurde. Sehr schöne und feine Aromen. Mittlerer Körper mit Eleganz und mit feinkörnigen reifen Tannin.
Und jetzt noch das schönste, in der 6+6 Aktion kostet dann der Wein nur rund 4,50 Euro und ist dann schon ein richtiges Schnäppchen!
Wer da dann noch zu Aldi & Co. geht (wegen Weineinkauf) ist dann selber schuld.”
//
“Ein stoffiger Rotwein, der sogarnicht in typische europäische Geschmacksbilder passt, obwohl die Rebe aus Europa stammt. Dennoch ein Genuss mit Freude und ohne Reue.”
//

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Casa Lapostolle Carmenere

Erzeuger
Lapostolle - In fünf Jahren an die Weltspitze
Land
Chile
Rebsorte
Carmenère
Farbe
Rot
Beurteilung
Tiefes violettrot mit purpurnen Reflexen. In der Nase intensive und komplexe Aromen von weißem Pfeffer und roten Früchten im ersten Eindruck. Anschließend treten Aromen von Pflaumen und schwarzen Kirschen mit Noten süßer Gewürze in den Vordergrund. Am Gaumen saftige Tannine von weicher Struktur und Balance; frische Fruchtaromen im Abgang.
Empfehlung
Zu Pasta, Schweinefleisch und gegrilltem roten Fleisch
Genussreife
3 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,50 %
Restzucker
2,94 g/l
Gesamtsäure
4,90 g/l
Region
Colchagua
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Lapostolle S.A.
Santa Cruz, Rapel Valley
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: