jetzt-versandkostenfrei-bestellen

19,95 € 26,60 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Nicht verfügbar.

Artikelnummer: 104915

2014 Weingut Zehnthof Luckert Sulzfelder Spätburgunder

QbA trocken BIO

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

In den letzten Jahren haben viele Winzer in Franken auf Rotwein gesetzt. Leider jedoch ohne wirklichen Erfolg mit diesen zu haben. Zweifel bei dem Stichwort fränkischer Rotwein waren daher also durchaus berechtigt. Doch trotz alledem gibt es in Franken auch ein paar wirklich herausragende Rotweinproduzenten. Zu diesen gehören ohne Zweifel die Brüder Wolfgang und Uli Luckert Weingut Zehnthof Luckert. Mit ihrem Zehnthof Sulzfelder Spätburgunder stellen die Brüder Luckert unter Beweis, dass ihre Spätburgunder qualitativ zu den besten aus Franken und vielleicht auch Deutschlands gehören. Auch auf internationaler Ebene machen die Rotweine von Luckert eine durchaus gute Figur.
Wenn es um ihre ausgefallenen Rotweine geht, reagieren Wolfgang und Uli Luckert ebenso ehrgeizig wie kompetent. Der 2014er Zehnthof Sulzfelder Spätburgunder ist bemerkenswert gut ausgefallen. Er ist ein wunderbar kerniger und dunkelwürziger Rotwein, der durchaus gerbstoffbetont ist und daher durchaus noch entwicklungspotenzial hat. Die Lagerung im kleinen Holzfaß verleiht ihm einen Touch, der von einigen eventuell als etwas schroff wahrgenommen wird. Doch dieser Charakter ist bewusst gewählt. Der Zehnthof Sulzfelder Spätburgunder lag zunächst lange auf der Hefe und wurde dann weder geschönt noch filtriert abgefüllt, sondern so belassen wie er ist: mit fränkischer Kontur. Die Brüder Luckert wollen ihn schlichtweg ehrlicher erscheinen lassen und nicht süßer und weicher als er ist.
In der Nase verbreitet er einen Duft von Wildkräutern und roten Beeren mit einem Hauch orientalischer Gewürze. Am Gaumen zeigen sich seine präsenten feinkörnigen Gerbstoffe, die Aromen von Vanille und Zeder auf der Zunge zeigen. Begleitet werden diese würzigen Noten von etwas Kirsche und Wacholder.
Der Zehnthof Sulzfelder Spätburgunder ist weit mehr als nur einer Roter aus Franken. Er ist schlicht weg ein richtig seriöser und potenter Spätburgunder mit Niveau sowie Klasse zu einem fairen Preis. 

Weingut Zehnthof Luckert

Philipp, Ulrich und Wolfgang Luckert.

Vier Jahrhunderte lang gehörte der 1558 erbaute Zehnthof in Sulzfeld am Main zum fürstbischöflichen Besitz. Bis Theo Luckert das Anwesen 1970 kaufte und daraus einen Weinbetrieb formte. Erst seine Söhne Ulrich und Wolfgang allerdings machten daraus ein Weingut, dessen Name bis weit über die Grenzen seiner fränkischen Heimat einen guten Klang hat.

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Weingut Zehnthof Sulzfelder Spätburgunder

Erzeuger
Weingut Zehnthof Luckert - Aufsteiger des Jahres 2015 (Gault Millau)
Land
Deutschland
Rebsorte
Spätburgunder
Farbe
Rot
Beurteilung
mit kräftig granatroter Farbe im Glas. Im Bukett mit ausgeprägten, eleganten Aromen von typischen rotbeerigen Früchten. Am Gaumen rund, konzentriert mit feinem Tannin
Genussreife
bis zu 4 Jahren
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 %
Gesamtsäure
5,20 g/l
Region
Franken
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Weingut Zehnthof
Theo Luckert
Kettengasse 3-5
97320 Sulzfeld
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
Ihre persönliche Weinberatung Lassen Sie sich von unseren Weinexperten beraten!
Bequem & unverbindlich Ihren Telefontermin abstimmen: