330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
Gourmet Boullabaisse
Bouillabaisse ist für Fischliebhaber ein Festmahl. Dank des Clos de la Fontaine Muscadets und des Sancerres von Michel Thomas kommen aber auch Weinfreunde voll auf ihre Kosten.
Ein Gericht, zwei Weine
Die von uns empfohlene Begleitung dieses typisch provenzalischen Gerichts kommt aus den nördlicheren Regionen der Loire. Nicht ohne Grund, denn Muscadet – ein Klassiker zu Austern – harmoniert mit seiner Finesse und frischen Frucht ebenfalls prächtig mit den delikaten Aromen von Fisch und Muscheln. Er ist fein genug, um den Eintopf nicht zu dominieren. Wer es eine Spur intensiver mag, liegt mit dem feinwürzigen Sancerre richtig. Beide Weine verleihen der Suppe schon in der Zubereitung eine tolle Finesse.

Basis-Zutaten (4 Personen)

  • 800g Mittelmeerfisch-Filets (z.B. Goldbrasse, Wolfsbarsch, Angler)
  • 4 Rotbarben (klein)
  • 2 dünn geschnittene Charlotten (mittlere Größe)
  • 375 g Miesmuscht und 375 g Garnelen mit Kopf (beide gesäubert)
  • 3 Tomaten, geschält und gehackt
  • 2 kleinere Fenchelknollen, dünn geschnitten
  • 200 ml gutes Olivenöl (zum Kochen geeignet)
  • 4 abgezogene, frische Knoblauchzehen
  • Kräuter: 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Thymian
  • Gewürze: 1 ordentliche Prise Safran, Salz und Pfeffer
  • 2 L Wasser
  • 1 Bio-Orange (Schalenabrieb)



Rouille*-Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eigelb
  • 125 ml gutes Olivenöl (zum Kochen geeignet)
  • Gewürze: Salz, Cayennepfeffer, Safranpulver (1 Prise)

*Rouille [ʀuj] bezeichnet eine sämige Sauce, die die traditionelle Begleiterin der Bouillabaisse, aber auch anderer südfranzösischer Fischgerichte ist. Der Name Rouille (französisch: Rost) bezieht sich auf ihre gelbrote Farbe.

Quelle: Wikipedia



Zubereitung

  • Zum Vorbereiten der Rouille den Knoblauch fein hacken, mit Eigelb, Zitronensaft und den Gewürzen mischen. Peu à peu das Olivenöl zufließen lassen, bis de Emulgierung erfolgt und eine Mayonnaise entsteht. Mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken und die Mayonnaise im Kühlschrank herunterkühlen.
  • Ofen vorheizen, Baguette leicht knusprig werden lassen und dann abkühlen lassen.
  • Einen Topf aufsetzen und erhitzen, den gehackten Knoblauch. die Zwiebel und das Fenchel-Gemüse anrösten, die Tomaten zugeben- Alle Zutaten für circa 15 Min. dünsten lassen.
  • Thymian (abgezogen), Safran, Orangenzesten und Lorbeer zugeben, mit 2 Liter Wasser aufgießen und zum Kochen bringen.
  • Die Basis nun Abschmecken.
  • Fischfilets und Muscheln einlegen, erneut kurz aufkochen und kurz ziehen lassen.


Die Gourmet-Bouillabaisse mit knusprigem Weißbrot und der Rouille zu Tisch bringen. 


Bon
 appétit!