330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
Spanische Nacken-Spieße vom Grill mit Reissalat
Serviert mit dem Tinedo Max Bio, der mit frischer Fruchtaromatik und eleganter Würze zu gefallen weiß. Am Gaumen zeigt sich die Cuvée ausdrucksstark und kraftvoll mit einem schönen Nachhall. Geschmacklich zeigen sich safte Holznoten und Anklänge von roten Beeren.

Zutaten (4 Personen)


  • 800 g mageren Schweinenacken im Stück
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1–2 Zweige Rosmarin
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 4–5 EL Öl
  • 200 g Langkornreis, parboiled
  • Salz
  • 1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
  • 1 kleine Zucchini (ca. 250 g)
  • 100 g Chorizo Wurst
  • 50 g eingelegte schwarze Oliven, entsteint
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 gestrichener TL Fenchelsamen
  • 100 ml heller Balsamico-Essig
  • 2 EL flüssiger Honig
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 16 frische Lorbeerblätter
  • 1 großer Gefrierbeutel
  • 4 Schaschlikspieße

Zubereitung


1. Fleisch trocken tupfen, in große Würfel (ca. 3 cm) schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch hacken. Rosmarin waschen und die Nadeln abzupfen. Getrocknete Lorbeerblätter zerbröseln und zusammen mit Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin zum Fleisch geben. Paprikapulver und 2–3 EL Öl zufügen und alles in dem Beutel mischen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abkühlen lassen. Paprika und Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Chorizo ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo, Paprika und Zucchini darin 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz abschmecken und unter den Reis mischen. Oliven längs vierteln und ebenfalls unter den Reis mischen. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Chilischote längs aufschneiden, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Fenchelsamen in einem Mörser fein zerstoßen. 



3. Essig, Honig, Chili, Fenchelsamen, etwas Salz und Pfeffer verrühren, 4 EL Olivenöl zum Schluss unterschlagen. 2/3 der Lauchzwiebelringe unterrühren. Vinaigrette unter den Reis mischen und zugedeckt ca. 30 Minuten durchziehen und auskühlen lassen.

4. Frische Lorbeerblätter waschen. Mariniertes Fleisch dicht an dicht mit frischen Lorbeerblättern im Wechsel auf 4 Spieße stecken. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 15 Minuten grillen. Fertige Nacken-Spieße mit Reissalat anrichten und servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 ¼ Stunden, Wartezeit  ca. 30 Minuten. Pro  Portion ca.  3720 kJ, 890 kcal. E 47 g, F  52 g, KH 57 g