5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 Birgit Eichinger Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Erste Lage
94
Falstaff
2018
18,5/20
Gault & Millau
2017
93
James Suckling
2017

2018 Birgit Eichinger Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein Erste Lage

Kamptal DAC
29,95 €

39,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beurteilung
im Bukett kühle Noten, extreme Ausprägung nach Weingarten-Pfirsichen, am Gaumen explodiert eine mächtige Fruchtsüße, immenser Druck, kraftvolle Statur, cremig, sehr gebündelt, langes Finale
Empfehlung
Hervorragender und appetitanregender Speisenbegleiter zum Beispiel zu Wels im Gemüsebett
Beschreibung

Ein Riesling mit Kraft und Leidenschaft

Wine Enthusiast - 95/100 Punkte für den Jahrgang 2016"This wine's wet earth, sun-ripened mirabelle plum and vivid citrus aromas spell out the pleasures to come. The palate is still tentative and youthful but sure to blossom into a citrus flavor explosion. Leave this concentrated, promising wine to calm down. A slender, precise and highly aromatic pleasure awaits."Trinkreife: 2020-2035

Falstaff - 94/100 Punkte für den Jahrgang 2016"Helles Gelbgrün, Silberreflex. Zart rauchig-mineralisch unterlegte Steinobstanklänge, ein Hauch von Tropenfrucht, zart nach Blütenhonig. Saftig, elegant, feine gelbe Pfirsichfrucht, finessenreicher Säurebogen, harmonisch, zart nach Ananas im Abgang, mineralischer Touch im Nachhall, gute Länge, sicheres Reifepotential."

Birgit Eichinger "liebt es, wenn ihre Weine ordentlich Muskeln spielen lassen." (Falstaff) Genau wie ihr Riesling Reserve von Österreichs 1. Lage Heiligenstein. Dieser kraftvolle und charaktervolle Riesling brilliert im Bukett mit reifer gelber Tropenfrucht, kühlen mineralischen Noten und einer extremen Ausprägung nach Weingarten-Pfirsichen. Am Gaumen explodiert eine mächtige Fruchtsüße, die einen immensen Druck versprüht. Blütenhonig, etwas Karamell gemeinsam mit einer unheimlich zarten Salzigkeit machen Birgit Eichingers Heiligenstein von einer der besten Weinlagen Österreichs auch zu einem der besten Rieslinge des Landes!

Auszeichnungen
94
Falstaff
2018
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

18,5/20
Gault & Millau
2017
Gault & Millau

Der internationale Gourmet-Führer erscheint seit 1993 auch als Wein Guide. Durch die zynischen und meist sarkastischen Formulierungen ist er ein gefürchteter Weinkritiker.

93
James Suckling
2017
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Land

Österreich

Region

Kamptal

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

4.1 g/l

Gesamtsäure

7 g/l

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Vegan

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Birgit Eichinger

Anschrift

Langenloiserstraße 365, A-3491 Strass

Artikelnummer

193120

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Birgit Eichinger

Birgit Eichinger ist Winzerin mit großer Behutsamkeit, Konsequenz und Gespür, und gleichzeitig tief verwurzelt in ihrer Heimat, dem schönen Kamptal. Sie ist Inbegriff für hochelegante und charakterstarke Weißweine wie Riesling und Grüner Veltliner wofür sie schon einige Auszeichnungen erhielt. Für Birgit entstehen große Weine im Kopf und im Herzen. Weiterentwicklung nicht Stillstand, Individualität statt Mainstream sind ihr Credo. Im Hintergrund wird sie unterstützt und gestärkt von ihrem Mann Christian und ihrer Tochter Gloria, doch im Keller ist sie ganz alleine verantwortlich für die Weine. Erfolg braucht auch Raum. Daher ist der Betrieb seit seiner Gründung 1992 auf heute 15 Hektar gewachsen und das natürlich in den besten Kamptaler Rieden. Sie gehört außerdem zu den »Österreichischen Traditionsweingütern«, den besten Weingütern im Donauraum, kurz »ÖTW« genannt. Dort ist sie unter anderem aktiv an der Klassifizierung der »Ersten Lagen« beteiligt.

mehr erfahren