Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Bodega Otto Bestué

Im spanischen Weinbaugebiet, in der Region Aragón liegt Somontano. Übersetzt heißt dies „unterhalb der Berge“ und dort, am Fuße der Pyrenäen, auf einer Höhe von 350-650 Metern liegt die Bodega Bestué. Der Berggipfel schützt die Reben vor den starken Nordwinden und gibt ihnen außerdem ein ideales Mikroklima durch eine Kombination aus viel Sonne und eher niedrigen Nachttemperaturen. Die Familie Otto Bestué nutzt dieses besondere Klima um dort den Cabernet Sauvignon, Tempranillo, sowie auch Trauben für ihren Chardonnay anzubauen. Letzteres ist unüblich, da der Chardonnay eher im Burgund beheimatet ist. Doch die Familie Bestué beweist, dass es möglich ist, die Rebe auch in Spanien perfekt ausreifen zu lassen.

Seit 1640 widmet sich die Familie Otto Bestué dem Anbau von Reben in ihren Gütern. Ihre Weine zeigen die Besonderheit der Region Somontano, über die damals niemand dachte, dass sie mal eine hervorragende Weinregion werden könne. Seit 1999 wird das 45 Hektar große Weingut von Lorenzo Bestué und seinem Sohn gemeinsam mit großer Leidenschaft und Hingabe geführt.

Die Familie bleibt ihren Vorfahren treu und baut weiterhin nach traditionellem Ideal an. Dabei wird besonders Wert auf schonende Anbaumethoden und sorgfältige Traubenselektion gelegt. Die Familie kombiniert die jahrhundertealten Traditionen mit modernsten önologischen Verfahren. Ihre Philosophie ist es, ihre Weine möglichst leicht trinkbar zu machen, aber dennoch eine gewisse aromatische Komplexität und Struktur zu bewahren. Genau das ist es, was ihren Wein so besonders und außergewöhnlich macht.