Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 CHÂTEAU CLOS MARSALETTE (SUBSKRIPTION)
89-90
James Suckling
2018
93-96
Wine Spectator
2018

2018 CHÂTEAU CLOS MARSALETTE (SUBSKRIPTION)

PESSAC-LOGNAN A.C.
21,95 €

29,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2021, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.



Beschreibung

Ein neuer Stern am unendlichen Bordeaux-Himmel von den Weinmachern der Vignobles Comtes von Neipperg, der in seinem modernen, fruchtbetonten Stil den Einstieg in die Welt der Bordeaux-Weine leicht macht. Kistenweise einlagern und bereits im jungen Alter genießen!

 

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB

Auszeichnungen
89-90
James Suckling
2018
89-90 Punkte von James Suckling 2018

»Slightly jammy character to the wine, but some round and juicy tannins, combining with a stony and terroir aftertaste.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

93-96
Wine Spectator
2018
93-96 Punkte von Wine Spectator 2018

»Very fresh and refined in feel, with lots of ripe boysenberry and cherry preserve flavors that glide through. There's a light licorice frame and a pretty sanguine note on the finish. An understated style for the AOC.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pessac-Léognan

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite, Ei

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Graf von Neipperg

Artikelnummer

153263

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Graf von Neipperg

Die Grafen von Neipperg widmen sich bereits seit dem 13. Jahrhundert dem Weinbau. Noch heute gelingt es dem Nachfahren Stephan Graf von Neipperg durch sein Schaffen in der württembergischen Grafschaft und vor allem im Bordelais eine tiefe Verbundenheit mit dem eigenen Anbau und seinen Weinen auszudrücken. Schon im 12. Jahrhundert wurde die Grafschafft von Neipperg im nördlichen Teil Württembergs begründet. Seit dem Jahr 1971 erwirbt die Familie dann auch die heute bekannten Weingüter im Bordelais, aus denen jedes Jahr Spitzenweine hervorgehen. Seit 1982 leben Stephan und seine Frau Sigweis in Saint-Émilion und führen die Weinbau-Tradition, welche in ihrer Familie liegt, mit viel Talent und Elan fort. Immer mit einem feinfühligen Gespür für das glanzvolle Terroir.

mehr erfahren