Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2012 Château Haut-Brion
95
Decanter
2012
94
Falstaff
2012
96
James Suckling
2012

2012 Château Haut-Brion

1. Grand Cru Classé Pessac-Léognan A.C.
429,95 €

573,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Sattes Purpur- Granat mit dichter Mitte und lila Schimmer. Der Cabernet ist floral, würzig und seine schwarze Frucht ist fast im Innern verborgen. Dazu kommt Lakritze, Minze und schwarze Schokolade. Im Gaumen ist er mächtig, imposant und beeindruckend.
Beschreibung

Ganz große Klasse

Robert Parker's Wine Advocate: 96+ Punkte»Tasted blind at the Southwold 2012 tasting, the 2012 Haut-Brion has an open and generous bouquet with blackcurrant pastille, cassis and briary aromas the exude very pure Merlot. The palate is medium-bodied with a sumptuous opening that is rare in 2012: rounded and generous, caressing in the mouth with black plum and blackcurrant towards the finish, residues of truffle and white pepper lingering on the aftertaste that turn very savory after 15 minutes—bacon fat or Italian cured meats. There is a lot to love about this Haut-Brion although in this blind showing I scored it the same as La Mission Haut-Brion. Who will stick their neck out as the two wines mature? Tasted January 2016.«Genussreife: 2022 - 2055

James Suckling: 96 Punkte»Amazing aromas of wet stones, earth, currants and berries. Subtle and complex. Full body and a beautiful core of ripe fruit on the palate and the finish. Round, light, chewy tannins. Needs at least four or five years to open. This is the most merlot ever in Haut-Brion. Rich too. One of the wines of the vintage. 65.5% merlot, 32.5% cabernet sauvignon and 25 cabernet franc.«

Wine Enthusiast: 96 Punkte»Firm and solid, this is one of the successes of 2012. It's properly dark and tough at this stage, with that serious intent that's a hallmark of Haut-Brion. Layers of firm tannins are interspersed with blackberry fruits and juicy acidity. The wine is dense and concentrated, with the wood aging still showing. This powerful wine will need many years. Drink from 2024.«

Decanter: 95 Punkte»Dense velvety red, rich earthy black fruits on the nose, both lively and smooth, terrific class is there with the ripe Haut-Brion tannins that give a subtle grip to the very polished, Merlot-dominated fruit.«Genussreife: 2017-2035

Falstaff: 94 Punkte»Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Herzkirschen, ein Hauch von Nougat, angenehme Kräuterwürze, facettenreiche Nuancen, ein Hauch von Orangenzesten. Komplex, straff, reife rotbeerige Frucht, finessenreich strukturiert, salzig und lange, tragende Tannine, die noch einige Jahre brauchen werden, verfügt über beachtliches Potenzial.

Auszeichnungen
95
Decanter
2012
95 Punkte von Decanter 2012

»Dense velvety red, rich earthy black fruits on the nose, both lively and smooth, terrific class is there with the ripe Haut-Brion tannins that give a subtle grip to the very polished, Merlot-dominated fruit.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

94
Falstaff
2012
94 Punkte von Falstaff 2012

»Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Herzkirschen, ein Hauch von Nougat, angenehme Kräuterwürze, facettenreiche Nuancen, ein Hauch von Orangenzesten. Komplex, straff, reife rotbeerige Frucht, finessenreich strukturiert, salzig und lange, tragende Tannine, die noch einige Jahre brauchen werden, verfügt über beachtliches Potenzial.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

96
James Suckling
2012
96 Punkte von James Suckling 2012

»Amazing aromas of wet stones, earth, currants and berries. Subtle and complex. Full body and a beautiful core of ripe fruit on the palate and the finish. Round, light, chewy tannins. Needs at least four or five years to open. This is the most merlot ever in Haut-Brion. Rich too. One of the wines of the vintage. 65.5% merlot, 32.5% cabernet sauvignon and 25 cabernet franc.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

96+
Wine Advocate
2012
96+ Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2012

»Tasted blind at the Southwold 2012 tasting, the 2012 Haut-Brion has an open and generous bouquet with blackcurrant pastille, cassis and briary aromas the exude very pure Merlot. The palate is medium-bodied with a sumptuous opening that is rare in 2012: rounded and generous, caressing in the mouth with black plum and blackcurrant towards the finish, residues of truffle and white pepper lingering on the aftertaste that turn very savory after 15 minutes—bacon fat or Italian cured meats. There is a lot to love about this Haut-Brion although in this blind showing I scored it the same as La Mission Haut-Brion. Who will stick their neck out as the two wines mature? Tasted January 2016.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

96
Wine Enthusiast
2012
96 Punkte von Wine Enthusiast 2012

»Firm and solid, this is one of the successes of 2012. It's properly dark and tough at this stage, with that serious intent that's a hallmark of Haut-Brion. Layers of firm tannins are interspersed with blackberry fruits and juicy acidity. The wine is dense and concentrated, with the wood aging still showing. This powerful wine will need many years. Drink from 2024.«

Wine Enthusiast

Das 1979 gegründete amerikanische Weinmagazin und veröffentlicht Bewertungen von namenhaften Kritikern.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Graves

Unterregion 2

Pessac-Léognan

Rebsorten Auflistung

Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, CabernetFranc, CabernetSauvignon

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

15 % vol

Lagerfähigkeit

bis zu 20 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Chateau Haut-Brion

Anschrift

F-33600 Pessac

Artikelnummer

147840

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Haut-Brion

Château Haut-Brion gehört zu den größten Namen der Weinwelt. Als einziges der fünf Premier Cru-Weingüter des Bordeaux liegt es außerhalb der Médoc-Halbinsel in der heutigen Appellation Pessac-Léognan. Auch wenn seine Geschichte weit zurückreicht und der Ruf des Weinguts gewaltig ist, kann man in jüngerer Vergangenheit erst ab den 1930er Jahren von ruhigem Fahrwasser reden, in dem sich Château Haut-Brion nach zuvor vielen Besitzerwechseln und finanziellen Notständen heute befindet. Zu verdanken ist dieser Umstand dem Amerikaner Clarence Douglas Dillon, der das Château 1935 erwarb.

mehr erfahren