versandkostenfrei

70,50 € 94,00 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2020, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche

Artikelnummer: 149132
“Château Léoville-Barton ist in guten wie auch weniger überragenden Jahren eine sichere Bank an Qualität und Konstanz. [...]” Ulrich Breitenstein Kundenberatung
Ulrich Breitenstein

2017 CHÂTEAU LÉOVILLE BARTON (SUBSKRIPTION)

2. GRAND CRU CLASSÉ SAINT-JULIEN A.C.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Für den WEINWISSER gehört Léoville Barton »…ganz klar zur Elite aus St.-Julien und ist wieder ein klarer Best Buy!« Dem können wir uneingeschränkt zustimmen. Ein maskuliner Wein, der auf keiner Kaufliste fehlen sollte!


"Château Léoville-Barton ist in guten wie auch weniger überragenden Jahren eine sichere Bank an Qualität und Konstanz. Seine komplexe, dichte Frucht nach Kirsche, Brombeere und Cassis und einer perfekten Balance von Säure und perfekt ausgereiften Tanninen machen ihn für mich zu einem der besten Weine des Jahrgangs 2017!" (Ulrich Breitenstein - Kundenberater Subskriptionsweine)


Robert Parker's Wine Advocate: 91-93+/100 Punkte 
"The 2017 Leoville Barton is deep garnet-purple in color with a nose of warm cassis, fresh blackberries and blueberries with hints of violets, dark chocolate and licorice. Medium-bodied with a rock-solid frame of grainy tannins and wonderful freshness, it gives a fantastic core of fruit and wonderful length." 


Wine Spectator: 93-96/100 Punkte
"This manages to pack in some serious plum, blackberry and black currant compote flavors, along with layers of melted black licorice and tar on the finish. This has a density that sets it apart from the pack in the vintage, with a lovely roasted apple wood note on the finish." 


Weinwisser: 18,5/20 Punkte 
"93 % Cabernet Sauvignon, 7 % Merlot. 45 hl/ha. Lese zwischen dem 15. bis 18. 9. (Merlot) und 22. bis 29. 9. (Cabernet). Tiefes Purpurgranat mit violettem Rand. Was für ein dichtes Fruchtpaket aus Holunder, schwarzen Johannisbeerpastillen sowie Veilchen. Im zweiten Ansatz feine Darjeelingnoten, dunkles Edelholz und schwarzer tasmanischer Bergpfeffer. Am Gaumen mit rahmigen Tanninen und cremiger Textur, ich habe ihn minutenlang im Mund belassen – perfekte Balance, ich bin begeistert! Im langen Finale ein Feuerwerk von blauen Beeren, Rosenholz und ganz zarter Adstringenz. Hat nicht ganz die herausragende Klasse des 2016er, gehört aber ganz klar zur Elite aus St.-Julien und ist wieder ein klarer Best Buy! 2035 – 2050"


James Suckling: 94-95/100 Punkte 
"This is a really excellent Leoville-Barton with wonderful cabernet sauvignon character of blackberries, blackcurrants and flowers. Full body, firm and lightly chewy tannins and a long and beautiful finish. This has tension and brightness."


Decanter: 95/100 Punkte 
"This has a stronger, tighter and more concentrated expression in this vintage than its sister property, although it's not as concentrated as its last few vintages. It's back to a more old school expression for the appellation, suiting the vintage, and it's one of the better-framed wines on display here. Good quality, with ground coffee, dark chocolate and tight cassis notes, all subtly and harmoniously put together. Drinking Window 2024 – 2038”


Wine Enthusiast: 95-97/100 Punkte
"Barrel Sample. This is an impressive wine, full of both plush fruit and firm tannins. It is rich, generously structured supporting layers of ripe black fruits. It is concentrated, yet elegant with a full mouthfeel. This is a wine to age. Drink this major wine from 2024."


Vinous (Neal Martin): 93-95/100 Punkte
"The 2017 Léoville Barton has a high percentage of Cabernet Sauvignon this year at 93%, the remainder is Merlot. It was picked between 15 and 18 September for the Merlot and 22 to 29 September for the Cabernet Sauvignon, then aged in 60% new oak. It has a perfumed and pure bouquet that demonstrates a little more cohesion and refinement than some of its Saint-Julien peers. Blackberry and touches of bilberry fruit, cedar and crushed stone – this is a knockout nose with bags of potential. The palate is medium-bodied with filigree tannin, perfectly pitched acidity and beautifully integrated oak. Seriously, this is nudging (not equaling, nudging!) the 2016 in terms of quality and there are just a handful of properties where I can state that this year.“


Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Château Léoville Barton

Château Léoville Barton ist der kleinere Bereich des großen Anwesens Léoville und seit 1826 im Besitz der Familie Barton. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bordeaux-Weingütern besitzt Léoville Barton kein eigenes Château. Die Weine werden auf Château Langoa Barton, einem Schwestern-Anwesen hergestellt. Das Bild des Château das auf dem Etikett des Weines abgebildet ist, ist eigentlich das Château Langoa Barton.

DIE GROSSEN HOLZFÄSSERN DES WEINKELLERS

Mehr Informationen

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

2017 CHÂTEAU LÉOVILLE BARTON (SUBSKRIPTION)

Erzeuger
Château Léoville Barton - Grand Cru Classé in 1855
Land
Frankreich
Region
Bordeaux, Saint-Julien
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,00 %
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Eier, Sulfite
Anschrift Produzent
Château Léoville Barton
33250 Saint-Julien-Beychevelle
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.