5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Château Leoville Las Cases
96
Decanter
98
James Suckling
2015
19/20
Weinwisser

Château Leoville Las Cases

2. Grand Cru Classé Saint-Julien A.C.
224,95 €

299,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beschreibung

wunderschön und vielschichtig

Wine Advocate: 95-97/100 Punkte The 2015 Leoville Las-Cases has the highest Cabernet contents in recent years, 85% and 9% of Cabernet Sauvignon and Cabernet Franc respectively, partly because some of the old Merlot vines were blended into the deuxième vin. Picked between 22 September and 9 October, a total of 15 days picking, it will be matured in 85% new oak. The alcohol level is 13.8%, higher than 2010 for example. Jean-Hubert Delon has crafted an extremely pure and tensile bouquet, almost pixelated with blackberry, briary, slate and oyster shell aromas that blossom in the glass. The palate is medium-bodied, svelte and sensual on the entry, the tannins a little edgy with a gentle crescendo: black fruit, tons of minerals, real focus and precision towards the finish. This is a superlative Léoville Las-Cases with the substance to suggest long-term aging will be repaid. Trinkgenuss: 2028 bis 2070 

Weinwisser (Rene Gabriel): 19/20 Punkte 85% Cabernet Sauvignon, 9% Cabernet Franc, 6% Merlot. 39hl/ha. Extrem dunkles Purpur, lila Reflexe. Wunderschönes, vielschichtiges Beerenbouquet. ausladend und mit pfeffriger Würze unterlegt, im Untergrund Edelhölzer und Trüffel. Im zweiten Ansatz kommt reife Banane und ein Hauch von Caramel zum Tragen, sowie viele Nuancen von Sandelholz. Im Gaumen cremig, füllig komplex, die Tannine sind reif, fett und reich und strahlen eine verführerische Süsse aus, gebündeltes, langes Finale. Ein grosser, genialer Las-Cases. Eigentlich müsste man sich diesen Wein auf die Einkaufsliste setzen. Leider gab es aber immer wieder Lancierungen, die nach der Primeurlancierung im Markt günstiger zu haben waren. So habe ich beispielsweise den Jahrgang 2006 für mich damals zu CHF 240 gekauft und bekam drei Jahre später Angebote, welche rund hundert Franken günstiger waren. Also war ich als Ambassador der Gelackmeierte. Trinkgenuss: 2023 bis 2046 

Wine Spectator: 94-97/100 Punkte»Very tightly focused, with both charcoal and iron harnessing the core of dark currant and blackberry fruit flavors. Sleek in feel, but not for lack of depth, as this is brimming with dark fruit and terroir, just in a more austere fashion.«

James Suckling: 96-97/100 Punkte »This is an ethereal young wine with blackberry and violet aromas and flavors. Full body, very firm and silky tannins and a superb finish. Lovely length and purity to this. 85% cabernet sauvignon, 6% merlot and 9% cabernet franc.«

Decanter: 96/100 Punkte At 94% (85% Cabernet Sauvignon and 9% Cabernet Franc) this is the highest-ever Cab content in this grand vin. Very dense at first but full of power and elegance, with lots of energy. Beautifully made, and seems more Pauillac than St-Julien. This will be a very great wine.Trinkgenuss: 2025 bis 2050 

Auszeichnungen
96
Decanter
Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

98
James Suckling
2015
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

19/20
Weinwisser
Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Julien

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Artikelnummer

142031

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Léoville Las Cases

Das Portal zum Clos von Léoville Las Cases schmückt auch das Etikett des Grand Vin. Dieser ummauerte Teil des Weinbergs aus denen die Trauben stammen, grenzt im Osten an die Gironde und im Norden direkt an Château Latours l’Enclos, aus welchem wiederum der Grand Vin Latours gewonnen wird. Getrennt werden beide Weingärten nur durch eine kleine Wasserscheide. Eine solche Nachbarschaft, in Geographie und Qualität, ist vermutlich einmalig.

mehr erfahren