Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2016 Château Mouton Rothschild
100
Wine Advocate
2016
100
James Suckling
2016
98
Decanter
2016

2016 Château Mouton Rothschild

1. GRAND CRU CLASS PAUILLAC A.C.
749,00 €

998,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Mineralität und leichte Mokka Noten, sowie frische Frucht. Am Gaumen stringent, muskelbepackt mit viel Kripp und Stoff - ein zeitloser Klassiker mit tollen Entwicklungspotenzial.
Empfehlung
Ideal zu Lammragout
Beschreibung

Château Mouton Rothschild spielt in einer eigenen Liga. Stets klassisch, dazu offen und einladend: Die Einzigartigkeit des Jahrgangs 2016 lässt grüßen! Am Gaumen sehr stringent, muskelbepackt mit viel Kripp und Stoff. Mineralität und leichte Mokka Noten sind vorzüglich in einer frischen Frucht verpackt. Die 15% Merlot stehen dem »Bulldozer« fantastisch gut – BORDEAUX AT IT’S BEST!

Auszeichnungen
100
Wine Advocate
2016
100 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2016

»The 2016 Mouton Rothschild is a blend of 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, with the Cabernet Franc and Petit Verdot vinified together. It has a very deep purple-black color and slowly slides out of the glass with spicy notes of Sichuan pepper, cloves and cinnamon stick giving way to a core of perfumed black fruits and florals—blackcurrant cordial, candied violets, blackberry compote, rose hips and black plums—plus suggestions of espresso, damp soil, tar and beef drippings. Medium-bodied, the palate is very firmly structured and jam-packed with latent energy about to burst, offering superbly ripe, grainy tannins and bold freshness to support the intense floral and black fruit layers and finishing very long and very minerally. Powerful, profound wine.« Trinkgenuss: 2026 bis 2079

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

100
James Suckling
2016
100 Punkte von James Suckling 2016

»This is a phenomenal, muscular red that shows incredible power and depth. Full-bodied and with great concentration of tannins but this remains agile and polished. The form to this is stupendous. Such precision and clarity. The new 1986 but better.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98
Decanter
2016
98 Punkte von Decanter 2016

»For the 2016 vintage, Philippe Dhalluin and his team have wrought a big, rich Mouton full of seductive grilled coffee bean, slate, graphite, tight cassis and bilberry. This has depth and impact and closely approaches the 2010. Astonishing! Clearly powerful but with the beauty and flourish of Mouton. It is a long lasting wine, just stretching out endlessly in front of you. The tannins are ever present and precise with a sweetness to them and a satin edge. This is 100% new oak, but has that 2016 trick of seeming perfectly integrated already. A wine to age then sink into on some happy future date. 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot (the last two were co-vinified, unusually).(Image is the 2014 bottle; the design for the 2016 label will be revealed later).« Trinkgenuss: 2027 bis 2050

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

98
Wine Enthusiast
2016
98 Punkte von Wine Enthusiast 2016

»The rich fruit in this wine nearly envelops the tannins. Flavors of black plums, blackberries and blueberries meld with intense acidity to mask the power and concentration of the polished tannins. With this structure, will age for many, many years. Do not drink before 2026.«

Wine Enthusiast

Das 1979 gegründete amerikanische Weinmagazin und veröffentlicht Bewertungen von namenhaften Kritikern.

98
Wine Spectator
2016
98 Punkte von Wine Spectator 2016

»A generous, pure and lush ball of Cabernet, with wave after wave of unadulterated cassis and blackberry puree flavors rolling through. Featrures notes of roasted apple wood and sweet tobacco, offset by a long tug of sweet earth, but that´s all background music to the impressive core of fruit, which steams along like a cruise ship with enough stores in reserve to go around the world twice without stopping.« Trinkgenuss: 2025 bis 2045

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

19/20
Weinwisser
2016
19/20 Punkte von Weinwisser 2016

»… (83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot) Dichtes, samtenes, komplexes, frisches, süsses Bouquet, Cassiscreme, fein Pflaumen, Minze, Mocca. Cremiger, fein opulenter, dichter, vielschichtiger Gaumen mit kräftiger, süsser Aromatik, dichter, samtener Struktur, viel feinem Tannin, voller, süsser Frucht, sehr langer, frischer Abgang.«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pauillac

Rebsorten Auflistung

Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, CabernetSauvignon, CabernetFranc

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Lagerfähigkeit

bis zu 35 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Artikelnummer

143022

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Mouton-Rothschild

Es ist eines der bekanntesten Châteaus in ganz Bordeaux, wenn nicht sogar das Bekannteste – das legendäre Château Mouton-Rothschild. Dabei war es nach der Klassifikation von 1855 gar kein Premier Cru, jedoch schaffte es Baron Philippe de Rothschild nach jahrelanger harter Arbeit, 1973 als Premier Cru aufgewertet zu werden. Das war bis dato das einzige Mal, dass die Klassifizierung der Médoc Châteaus geändert wurde. Zum Château gehören 84 Hektar Weinberg. Hier gedeihen Cabernet Sauvignon (84%), Merlot (13%) und Cabernet Franc (3%), die von dem einzigartigen Terroir, hinsichtlich der Qualität der Böden sowie der Ausrichtung und Sonneneinstrahlung profitieren und diese grandiosen Weine hervorbringen. Natürlich wird von der Traube bis zur Flasche auf allergrößte Sorgfalt geachtet. Es besteht eine Verbindung zwischen alten Traditionen und modernsten Techniken wie manuelle Weinlese und die Reifung in neuen Eichenfässern.

mehr erfahren