Versandkostenfrei bis zum 20.12. bestellen!

Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 CHÂTEAU MOUTON-ROTHSCHILD (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
99-100
James Suckling
2020
98
Decanter
2020
97-99
Falstaff
2020

2020 CHÂTEAU MOUTON-ROTHSCHILD (SUBSKRIPTION)

1. GRAND CRU CLASS PAUILLAC A.C.
599,95 €

799,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Freigabe ca. im Mai 2023, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.



Experten Empfehlung

»Ganz großes klassisch modernes Mouton Kino! Ein Wein so komplex und grenzgenial, dass es einem erstmal die Sprache verschlägt. Seidige Textur, pure Finesse, engmaschiges Tannin und nahezu endlose Länge im energiegeladenen Abgang. Etwas dunkelbeeriger als 2018 und 2019, aber ohne Zweifel ein Wein für die Ewigkeit.«

»Ganz großes klassisch modernes Mouton Kino! Ein Wein so komplex und grenzgenial, dass es einem erstmal die Sprache verschlägt. Seidige Textur, pure Finesse, engmaschiges Tannin und nahezu endlose Länge im energiegeladenen Abgang. Etwas dunkelbeeriger als 2018 und 2019, aber ohne Zweifel ein Wein für die Ewigkeit.«

Lars Kaniok

Geschäftsleitung

Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
99-100
James Suckling
2020
99-100 Punkte von James Suckling 2020

»This is a great and impressive Mouton with plushness and precision. A million layers of tannins. It’s full and very friendly, even seductive, in a rich and opulent way, yet it always remains fresh. Balanced and refined. Nothing sticks out here. Every so fine-grained tannins provide flesh. Looking forward to seeing its evolution. 84% cabernet sauvignon, 13% merlot, 2% cabernet franc and 1% petit verdot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98
Decanter
2020
98 Punkte von Decanter 2020

»The tannins are carefully wrapped up and finessed, slowly but surely building in power and width, with concentrated blue and black fruits through the palate. Cabernet Sauvignon is dominant on the attack, with a deft, savoury and not overly exuberant delivery of flavour. As the slate and saline side builds up, you also feel a slowing down and a tugging back of the tannins. As the wine relaxes in the glass, it becomes more and more signature Mouton, full of exuberance, finesse and pleasure. There is less sweet black cherry fruit than in a year like 2018 or 2019, more on the cassis and bilberry side, it will behave in a more classical manner in the decades to come. 100% new oak. Harvest September 7 to 24. 2% Cabernet Franc completes the blend. Could go to 100 points after ageing. Drinking Window 2030 - 2050«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

97-99
Falstaff
2020
97-99 Punkte von Falstaff 2020

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Brombeeren und Cassis, Nuancen von Edelholz, noch etwas zurückhaltend. Saftig, reife Kirschen, angenehme Fruchtsüße, feine, reife Tannine, etwas Nougat im Abgang, wunderbar balanciert und bereits gut entwickelt, eine Spur leichtfüßiger als zuletzt, mit sicherem Reifepotenzial ausgestattet, eine Schönheit.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

97-99
Wine Advocate
2020
97-99 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2020

»The 2020 Mouton Rothschild is composed of 84% Cabernet Sauvignon, 13% Merlot, 2% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, with an alcohol of 13.1% and a pH of around 3.78. Deep purple-black colored, it starts off with subtle notions of fresh raspberries and blackberries, needing considerable swirling and patience to unlock its intense core of blackcurrant pastilles, rose oil, licorice and cardamom, plus touches of cedar chest, black truffles and crushed rocks. The medium-bodied palate is like a tightly coiled spring, possessing exhilarating tension and very firm, ripe, multi-grained tannins to frame the layer upon layer of black and red fruits intertwined with earthy and mineral accents, finishing very long and very fragrant. It is certainly the most coy, reticent and elegant grand vin of this trio of vintages (2018, 2019 and 2020), bearing Mouton's signature perfume, opulence and stylishness with great grace and sophistication as opposed to devil-may-care flamboyance. It's this gently teasing, achingly beautiful restraint that collectors are not going to want to miss.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

19,5
Weinwisser
2020
19,5 Punkte von Weinwisser 2020

»84 % Cabernet Sauvignon, 13 % Merlot, 2 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot, Lese vom 07. - 24. September. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Dicht verwobenes Bouquet mit edler Cassiswürze, ein Hauch von Teer, Sommertrüffel und Lakritze. Im zweiten Ansatz dunkle Kirsche, zarter Iris-Duft und Palisander. Am sublimen Gaumen mit seidiger Textur, herrlicher Extraktfülle, magischer Rasse, die Tannine wirken (leicht) abgerundet, Körper wie ein Modelathlet. Im nicht enden wollenden energiegeladenen Finale eine Explosion mit Wildkirsche, Sandelholz und royaler Adstringenz. Ich bin völlig gebannt und sprachlos, «der braucht Zeit», meint Jean-Emmanuel lächelnd und fügt an, der Wein sei pur und rein, ohne Schnickschnack; Ganz großes klassisch modernes Mouton-Kino, ganz nah an der Höchstnote!«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Pauillac

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Artikelnummer

153733

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Mouton-Rothschild

Es ist eines der bekanntesten Châteaus in ganz Bordeaux, wenn nicht sogar das Bekannteste – das legendäre Château Mouton-Rothschild. Dabei war es nach der Klassifikation von 1855 gar kein Premier Cru, jedoch schaffte es Baron Philippe de Rothschild nach jahrelanger harter Arbeit, 1973 als Premier Cru aufgewertet zu werden. Das war bis dato das einzige Mal, dass die Klassifizierung der Médoc Châteaus geändert wurde. Zum Château gehören 84 Hektar Weinberg. Hier gedeihen Cabernet Sauvignon (84%), Merlot (13%) und Cabernet Franc (3%), die von dem einzigartigen Terroir, hinsichtlich der Qualität der Böden sowie der Ausrichtung und Sonneneinstrahlung profitieren und diese grandiosen Weine hervorbringen. Natürlich wird von der Traube bis zur Flasche auf allergrößte Sorgfalt geachtet. Es besteht eine Verbindung zwischen alten Traditionen und modernsten Techniken wie manuelle Weinlese und die Reifung in neuen Eichenfässern.

mehr erfahren