Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Claus Preisinger Blaufränkisch Kalkstein

2019 Claus Preisinger Blaufränkisch Kalkstein

Burgenland

2 Kundenmeinungen

10,50 €

14,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
In der Nase Flieder und Himbeere, gut strukturierter Wein mit Saft und schöner Mineralität, sehr Blaufränkisch, sehr spannend
Empfehlung
Zu Wildragout und Braten mit kräftiger Sauce
Beschreibung

Wine Spectator - 92/100 Punkte für den Jahrgang 2017»A lithe version, with well-integrated tannins and a lovely mix of dark fruit, mineral and blood orange acidity, imparting a fresh feel and keeping this light on its feet. Develops over the palate, showing more spice and herbal hints.«Trinkreife: 2019-2027

Österreichs Burgenland gilt wie keine andere Weinregion des Landes als die Wiege der jungen österreichischen Winzerelite. Nur dort, am Nordufer des Neusiedlersees, gelingt es den aufstrebenden, jungen Weinerzeugern ihre individuelle Klasse mit Respekt vor dem Terroir zu verbinden. Shootingstar Claus Preisinger ist einer dieser jungen Winzer. »Aus dem Bauch heraus«, wie er selbst sagt, gelingt es ihm wie keinem Zweiten, geschmacklich perfekte Weine hervorzubringen. 

Die handverlesenen Bio-Trauben für Preisinger`s Blaufränkisch stammen aus verschiedenen Lagen am Nordende des Neusiedlersees. Die Böden dieser Lagen sind aus fossilem Kalk und Kalksandstein beschaffen, welche durch das Urmeer geprägt sind. Im Oktober wird per Hand mit der Lese der Trauben begonnen. Nach einer Vorselektion im Weinberg, wird im Weingut noch einmal nachsortiert um nur bestes Traubengut zu verarbeiten. Die Gärung setzt spontan im Tank ein. Nach der Gärung wird der Rotwein dann für acht Monate auf der eigenen Hefe in Eichenhölzfässern ausgebaut um ihm eine feine Holznote zu verleihen. Im Glas besticht der Claus Preisinger Blaufränkisch in glänzendem Purpur mit schwarzem Kern. Das Bukett ist geprägt von feinem Duft nach Brombeeren, geröstetem Holz, Waldbeeren und frischem Waldboden. Am Gaumen zeigt er sich sehr beerig mit feiner Säure im nachhaltigen Abgang. Probieren Sie diesen Klassiker doch einmal als Begleiter zu Wildragout oder einem Braten mit kräftiger Sauce

Meinungen
Produktbewertungen

Ein toller Wein, der unerwartet, vielleicht sogar etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber einen wunderbaren Geschmack bereithält. Ein sehr guter Trinkfluss und ideal, wenn man mal eine Abwechslung sucht.

schoenertrinken, 15.01.2021


Toller Winzer , toller Wein. Claus Preisingers Einstiegsdroge. Bitte auch den Kalk und Kiesel ins Sortiment nehmen.

Jörg P., 22.03.2020

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Österreich

Region

Burgenland

Rebsorten Auflistung

Blaufränkisch

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

1 g/l

Gesamtsäure

6.6 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

AT-BIO-402

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Claus Preisinger GmbH

Anschrift

Goldbergstraße 60, A-7122 Gols

Artikelnummer

104636

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Claus Preisinger Weine

Pannobile ist eine im Jahr 1994 entstandene Bewegung in Bewegung. Individualisten, die ihre Weinbetriebe zwar unabhängig voneinander führen, jedoch zusammenkommen, zusammenwirken, zusammenhalten. Und das im schönen Burgenland am Nordostufer des Neusiedler Sees. Hier wohnen und wirken die Pannobile Winzer und Winzerinnen und hier reifen die Trauben für diesen besonderen Rotwein. Doch Pannobile ist nicht nur ein Wein oder ein Gebiet, sondern vor allem eine Gruppe von Menschen mit starkem sozialen Engagement.

mehr erfahren