Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Domaine Saint-Lannes

Im Südwesten Frankreichs, im Naturparadies Gascogne, befindet sich die Domaine Saint-Lannes. Die Bezeichnung »Domaine« dürfen nur Weingüter tragen, die Lesegut aus eigenen Weinbergen verarbeiten, der Name »Saint-Lannes« geht auf eine nahegelegene Kapelle aus dem 12. Jahrhundert zurück. Berühmt wurde die von Ton- und Kalkböden dominierte Region vor allem für den Armagnac, dem gar nicht so kleinen Bruder des Cognacs. Davon wollte aber Michel Duffier nichts wissen, als er das Gut 1973 übernahm. Seine Trauben waren ihm zu schade für die Brennblase, denn er war felsenfest davon überzeugt, dass die Gascogne das Potential für große Weine habe.

Gegen den Rat seines Vaters pflanzte er auch rote Reben wie Merlot, Cabernet-Sauvignon oder die autochthone Sorte Tannat und feierte damit schnell große Erfolge. Heute leitet sein Sohn Nicolas den Betrieb. Er stellte nach und nach auf eine strikt ökologische Bewirtschaftung um und verschrieb sich ganz und gar dem Vorhaben, die besondere Typizität seiner Heimat unverfälscht in die Flasche zu bringen. Seine Weine sind zum Niederknien schöne, ungemein frische Alltagsweine, die das wild-romantische Terroir der Domaine perfekt abbilden und über ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen.