Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2014 Château Brown - Bremer Eiswette 2019
91
James Suckling
2014
91
Wine Enthusiast
2014

2014 Château Brown - Bremer Eiswette 2019

Pessac Léognan - in attraktiver Holzkiste
29,95 €

39,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Im Glas eine intensive Farbe mit schönem Glanz. In der Nase dezente Rauchnoten und Aromen von Sauerkirsche und Johannisbeere. Am Gaumen besonders vollmundig und kraftvoll mit angenehmen Tanninen. Eine schöne Länge im Abgang.
Empfehlung
Ideal zu gegrilltem roten Fleisch
Beschreibung

Die Bremer Eiswette gilt in der Freien Hansestadt Bremen als eines der größten gesellschaftlichen Ereignisses. Mitte Januar treffen sich seit 190 Jahren Bremer Reeder, Kaufleute und Honoratioren und deren Gäste aus aller Welt, um die Eiswette zu feiern. Dabei darf natürlich der Wein nicht fehlen und somit ist es für einen Bremer Weinhändler eine besondere Ehre, den Wein für das begleitende Festmahl der Bremer Eiswette zu stellen.Wie auch schon im Jahr 2018 konnte Eggers & Franke mit Ihrem Wein, dem 2014 Château Brown, in der Blindverkostung überzeugen. Aufgrund unserer engen Beziehungen konnten wir eine begrenzte Menge des Eiswett-Rotweins für Sie reservieren! 

Der Eiswettwein 2019 ist eine wundervolle Rotwein-Cuvée aus dem Bordeaux. Der Château Brown besteht zu 55% aus Cabernet Sauvignon, 42% aus Merlot und 3% Petit Verdot. Das gleichnamige Weingut liegt in Pessac-Léognan im südlichen Bordelais. Die dortigen Kies-, Lehm- und Kalksteinböden bieten optimale Bedingungen für die Rebstöcke und das Wachstum der Trauben. Diese wurden per Hand gelesen, schonend vinifiziert und anschließend für 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Die dadurch entstandene dezente Rauchnote harmoniert hervorragend mit den Cabernet Sauvignon-typischen Aromen von schwarzer Johannisbeere und Pfeffer. Dazu gesellt sich ein verführerischer Duft nach Kirschen, die der Merlot einbringt. Der kleine Anteil an Petit Verdot macht sich schließlich in den gut eingebundenen Tanninen sowie dem intensiven Rubinrot bemerkbar. Die ganze Kraft dieser Cuvée mündet in einen langen Abgang, der nach dem nächsten Schluck verlangt.Der Chateau Brown ist der passende Begleiter für jegliche Art von gegrilltem roten Fleisch. Wir empfehlen Ihnen, den Wein zu dekantieren, damit sich sein vielfältiges Aromenpotential entfalten kann. Mehr über die Bremer Tradition erfahren Sie auf unserem Blog.

Die Bremer Eiswette – Tradition, Genuss und WohltätigkeitWir Bremer haben nicht nur Sinn für Tradtition, sondern auch für Humor. Das beweist die »Eiswette«, die auf einen launigen Abend im Jahr 1829 zurückgeht, an dem die Bremer erstmals darauf gewettet haben, ob die Weser am Tag der Heiligen Drei Könge »steiht« oder »geiht« – für die Schifffahrt passierbar oder durch Eis blockiert ist.Heute ist die Eiswette ein gesellschaftliches Ereignis ersten Ranges, das seinen Höhepunkt in einem großen Gastmahl für ca. 800 Personen findet. Die Teilnehmer rekrutieren sich aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Der Ertrag der Tischsammlung kommt der »Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger« zugute. Zum traditionellen »Kohl und Pinkel«-Essen wird ein Bordeaux-Rotwein serviert, der speziell für diesen Anlass ausgewählt wird: 2014 Château Brown, Pessac Léognan!Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Abgabe auf maximal 24 Flaschen begrenzen, damit möglichst viele Weinliebhaber in den Genuss dieses köstlichen Weines kommen können. Nicht mit Rabatten und Gutscheinen kombinierbar. Der 5%-Mengenrabatt für sechs Flaschen einer Sorte kann auf diese streng limitierte Rarität nicht angewendet werden.

Auszeichnungen
91
James Suckling
2014
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

91
Wine Enthusiast
2014
Wine Enthusiast

Das 1979 gegründete amerikanische Weinmagazin und veröffentlicht Bewertungen von namenhaften Kritikern.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pessac-Léognan

Rebsorten Auflistung

Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon, PetitVerdot, CabernetSauvignon

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

1.5 g/l

Gesamtsäure

3.5 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 19 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Maison Ginestet

Anschrift

19, Avenue de Fontenille 33360 Carignan-de-Bordeaux

Artikelnummer

144777

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Brown

Château Brown liegt im Norden von Graves, dem ältesten Weinanbaugebiet des Bordeaux. Schon vor 2000 Jahren legten die Römer Weingärten in dieser Gegend an, die ihren Namen von den vorherrschend kiesigen Böden (franz. graves) erhielten. Umgeben von einem riesigen Wald und den drei Stadtgebieten von Gradignan, Villenave d´Ornon und Léognan hat Château Brown aus klimatischer Sicht einen Premiumplatz, denn ein günstiges Mikroklima lässt die Trauben lange reifen, was sich äußerst positiv auf die Qualität dieser französischen Weine auswirkt. 31 Hektar Weinberge gehören zu Château Brown, das den Schwerpunkt mengenmäßig auf den Rotwein legt. So sind 26 Hektar der Fläche mit roten Reben bestockt, denen 5 Hektar Weißweinsorten gegenüberstehen. Im Ranking der Rotweinsorten führt Cabernet Sauvignon die Liste an (55%), gefolgt von Merlot (40%) und Petit Verdot (5%). Die Weißweinparzellen teilen sich Sauvignon Blanc (70%) und Sémillon (30%).

mehr erfahren