versandkostenfrei

Familie Roner - Im Dienste der Qualität

Am Ortsrand von Tramin, in einen Weinberg gebettet, liegt eine Brennerei, deren Name die Herzen von Obstbrand-Liebhabern höher schlagen lässt: Roner. „Seit mehr als 60 Jahren steht der Name Roner für erlesene Qualität. Die Menschen vertrauen unserem Markenzeichen, weil wir mit Leidenschaft und Hingabe bei der Arbeit sind. Und daran wird sich nichts ändern, solange dieses Haus den Namen meiner Familie trägt!“ sagt Andreas Roner, Präsident der Brennerei.

Im Jahre 1946 hatte Gottfried Roner, Sohn eines Kellermeisters, die Idee eine Brennerei zu gründen. Enthusiasmus und das Gespür für gute Qualität ließen aus dieser Idee im Lauf der Jahre ein international renommiertes Unternehmen entstehen. Nach wie vor im Familienbesitz wird es heute in dritter Generation von Karin Roner geleitet. Wie vor einem halben Jahrhundert gilt die Aufmerksamkeit der ganzen Familie und all ihrer Mitarbeiter der Weiterentwicklung des hohen Qualitätsstandards der Brennerei Roner.

Günther Roner - Brennmeister im Familienbetrieb Roner


Dieser Einsatz zeigt sich in zahlreichen Medaillen und Auszeichnungen für die Erzeugnisse aus dem Südtiroler Haus. Die Experten des renommierten Internationalen Spirituosen Wettbewerbs (ISW) verliehen Roner daher im Jahr 2010 den begehrten Titel „Destillateur des Jahres“. Im Jahr zuvor wurde Roners holzfassgelagerter Grappa La Oro zum „Grappa des Jahres“ gekürt!

Ihre besondere Qualität verdanken alle Roner Obstbrände drei Tatsachen. Erstens: Roner verarbeitet ausschließlich frisch vom Baum (oder Strauch) gepflücktes Obst bester, zumeist Südtiroler Lagen. Zweitens: Die Früchte werden vor der Maischung von Stielen (Kirschen), Kernen (Marillen), Kerngehäusen und Stängeln (Äpfel und Birnen) befreit. Drittens: Roner destilliert seine Brände auf unerreicht schonende und behutsame Art in Kupferbrennkesseln gleich zweifach.

Sorgfältig ausgewählte Williams-Christ Birnen feinster Lagen sind die Grundlage für den unnachahmlichen Williamsbrand von Roner. Frisch vom Baum werden sie in traditionellen Kupferbrennblasen behutsam zweimal destilliert. Das macht den Roner Williams so einigartig konzentriert im Aroma, knackig-frisch und sensationell birnig! Die Goldmedaille beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb, ebenso wie beim Aquaviti d‘Oro sind der Lohn für die besondere Sorgfalt bei Rohstoffen und Verarbeitung sowie das ganz besondere Können der Brennmeister bei Roner in Tramin.

Weine von Familie Roner

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.