330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2013 Frescobaldi CastelGiocondo Ripe al Convento Riserva
97
James Suckling
2013
95
Falstaff
2013
94
Decanter
2013
18% sparen

2013 Frescobaldi CastelGiocondo Ripe al Convento Riserva

Brunello di Montalcino DOCG
82,00 €99,95 €

109,33 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Artikel nicht verfügbar



Beurteilung
Elegant in der Nase, artikuliert er sich in komplexen Eindrücken von balsamischen Noten und kleinen roten Früchten, gefolgt von Tabak, geschmolzener Schokolade und Süßholzwurzel. Am Gaumen enthüllt er eine kräftige Struktur mit weichen Tanninen.
Empfehlung
zu Eintöpfen, Braten und verschiedenen Hart-Käsesorten
Beschreibung

Frescobaldi's Brunello Riserva - streng limitiert!

James Suckling: 97/100 Punkte für den Jahrgang 2013»This has a regal feel with a wealth of ripe blueberries and a complex array of new leather, warm earth, terracotta and spice. The palate has concentration and depth with assertive, fine and long tannins delivering a long, unwavering impression on the palate, bathed in ripe red and dark-fruit flavors. Drink or hold.«

Dieser Brunello di Montalcino von der prestigeträchtigen Familie Frescobaldi stammt aus dem auf 350 bis 450 Höhenmetern gelegenen Weingut Ripe al Convento. Hier im südwestlichen Montalcino-Gebiet herrschen dank besonders wasserdurchlässigen Böden perfekte Bedigungen für die Sangiovese-Traube, die für diesen außergewöhnlichen Wein verantwortlich zeichnet. Er ist das Ergebnis einer gewissenhaften Selektion, die im Weinberg beginnt und mit der manuellen Prüfung jeder einzelnen Weinbeere in der Kellerei weitergeht.

Der Brunello Ripe al Convento präsentiert sich dem Auge in einem dunklen Rubinrot mit leichten granatfarbenen Reflexen. Elegant in der Nase, artikuliert er sich in komplexen Eindrücken von balsamischen Noten und kleinen roten Früchten, gefolgt von Tabak, geschmolzener Schokolade und Süßholzwurzel. Am Gaumen enthüllt er eine kräftige Struktur mit weichen und gut integrierten Tanninen, ausgeglichen von einer passenden, mineralisch anmutenden Säureader. Langer, aromatischer Nachhall und Hochgenuss!

Ein Riserva di Brunello mit starker Persönlichkeit und außerordentlicher Langlebigkeit!

Auszeichnungen
97
James Suckling
2013
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

95
Falstaff
2013
95 Punkte von Falstaff 2013

»Glänzendes, intensives Rubin-Granat. Kompakte, klare Nase mit Noten nach frischen Kirschen, etwas Zwetschke und Himbeere, fein gezeichnet. Am Gaumen satt und kraftvoll, viel saftige Frucht, entfaltet sich mit sehr gut eingebautem, dichten Tannin, vielschichtig, fester Druck im Finale.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

94
Decanter
2013
94 Punkte von Decanter 2013

»Castelgiocondo's Ripe al Convento vineyard sits at the same altitude and on similar soil as the Luce della Vite site. However, as it is southeast-facing it's less exposed to the afternoon sun. The outcome is a more austere, tense expression with herbal tea-leaf and violet notes. It's still shut down with abundant tannins, though they are long and finely powdered. Salty plum and thyme lurk in the background and tangy acidity cleanses the palate. A class act.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

Gold
Mundus Vini
2013
Mundus Vini

Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Toskana

Rebsorten Auflistung

Sangiovese

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

0.4 g/l

Gesamtsäure

6.7 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 15 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Marchesi de Frescobaldi

Anschrift

Via Santo Spirito, 11-50125 Firenze

Artikelnummer

104500

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Castel Giocondo

Auf Castel Giocondo enstehen konzentrierte, mächtige und gut strukturierte Weine, die sich durch ihre Ausgewogenheit und Eleganz auszeichnen. Von den 230 Hektar unter Reben, die fast ausschließlich mit Sangiovese bestockt sind, gehören 152 zum Weinbauregister des Brunello di Montalcino. Daneben gedeiht auf einem tiefer gelegenen Weinberg des Guts seit 1976 auch Merlot für einen großen Individualisten von Montalcino, den Lamaione. Die spät reifende Sangiovese-Traube dagegen bevorzugt hohe Lagen, wo der ziemlich unfruchtbare Galestro-Boden ein exzessives Wachstum des Weinstocks zugunsten der Frucht zügelt. Diese Idealbedingungen finden sich besonders auf dem Weinberg Ripe al Convento, dem höchstgelegenen des Weinguts Castel Giocondo, von dem nur in den besten Jahren die Trauben für Castel Giocondo Riserva geerntet werden.

mehr erfahren