330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Geldermann JahrgangssektZum Video
Meine Empfehlung
91
Falstaff
2016
17% sparen

2017 Geldermann Jahrgangssekt

brut, Traditionelle Flaschengärung

1 Kundenmeinungen

14,95 €17,95 €

19,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Die feinen Noten von Brioche verschmelzen mit einem Hauch von Aprikose. Die Perlage ist herrlich weich: ein zeitlos guter Sekt, der hervorragend zu Meeresfrüchten passt.«

»Die feinen Noten von Brioche verschmelzen mit einem Hauch von Aprikose. Die Perlage ist herrlich weich: ein zeitlos guter Sekt, der hervorragend zu Meeresfrüchten passt.«

Daniel Formela

Beurteilung
Frischgebackene Brioche verschmilzt mit duftigem Apfel-Birnenkompott, reifen Aprikosen und Pfirsichen. Elegant, cremig und intensiv am Gaumen. Dazu mit feiner Perlage.
Empfehlung
Elegant, cremig und intensiv, empfiehlt sich als Aperitif oder zu hellem Fisch und Geflügelgerichten wie gebratene Hühnerbrust in Senf-Rosmarin-Soße.
Beschreibung

Tradition zahlt sich aus

Golden strahlend und mit fein prickelnder Perlage gibt der Geldermann Jahrgangssekt glanzvollen Momenten den perfekten Schliff. Seine Eleganz und Cremigkeit zeugen davon, dass dieser Sekt nach höchster Handwerkskunst in traditioneller Flaschengärung bereitet wurde. Intensität und Unbeschwertheit verbinden sich zum verführerischen Spiel. Frischgebackene Brioche verschmilzt mit duftigem Apfel-Birnenkompott und reifen Aprikosen und Pfirsichen. Einfach ein stilechter Begleiter für die schönen Momente!

Für die Verwandlung in einen Geldermann Sekt durchlaufen die ausgewählten Grundweine die Flaschengärung nach traditioneller Art, Schritt für Schritt und mit der Sorgfalt, die für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis notwendig ist. Tief in den kilometerlangen Kellern des Breisacher Schlossbergs und bei einer optimalen Lagertemperatur von 13 Grad Celsius reifen die Jahrgangs-Cuvées traditionell mindestens drei Jahre auf der Hefe. Nach dem Entfernen der Hefe und dem Hinzufügen der Versanddosage steht als Resultat ein edler, sehr eleganter Jahrgangssekt, den Sie etwa vier Jahre lang bei gleichbleibender Qualität genießen können.

 

 

Video
Verkostung 2016er Geldermann Jahrgangssekt

Wie sich die sorgfältige Herstellung dieses Schaumweines farblich, in der Nase und am Gaumen ausdrückt, erklärt uns Kellermeister Marc Gauchey, der sich den feinen Prickler in einem kurzen Verkostungsvideo vornimmt.

Auszeichnungen
91
Falstaff
2016
91 Punkte von Falstaff 2016

»Eine champagnerhafte Hefewürze, dazu traubige Noten, im Mund mittelfeines Mousseux, eher neutrale Frucht, reife, harmonische Säure, nicht zu süß abgerundet, ein appetitlicher, leicht mineralisch getönter Sekt, der auch als Speisenbegleiter funktionieren wird.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

Meinungen
Produktbewertungen

Bei Geldermann kann man nix verkehrt machen.

Anonym, 15.04.2021

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Brut

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Pinot Noir

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

11 g/l

Gesamtsäure

5.6 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 7 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Sekt

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

Anschrift

Matheus-Müller-Platz 1 65343 Eltville am Rhein

Artikelnummer

140405

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml

Energie in kJ

306 kJ

Energie in kCal

74 kcal

Fett

<0,5 g

davon gesättigte Fettsäuren

<0,1 g

Kohlenhydrate

1.2 g

Zucker

0.68 g

Eiweiß

< 0,5 g

Salz

<0,01 g

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Geldermann

Bereits seit 1838 steht Geldermann für französisch-deutsche Sektkultur, höchste Schaumweinqualität und Handwerkskunst. Fasziniert von Landschaft und Lebensart, gründeten William Deutz und Peter Geldermann, zwei gebürtige Aachener, 1838 eine Kellerei in dem kleinen Städtchen Aÿ, knapp 30 Kilometer südlich von Reims. Bereits in den ersten Jahren erwarben sich die deutschen Gründer mit ihren recht herben aber frischen Champagnern höchste Anerkennung und Ruhm über die Champagne hinaus und gehörten zum elitären Kreis der Gründungsmitglieder des »Syndicat des Grandes Marques de Champagne.

mehr erfahren