5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Glaetzer Wines

Die Familie Glaetzer zählt heute mit zu den renommiertesten Weinproduzenten der australischen Weinwelt und das schon seit langer Zeit. Sie verließen Hamburg im Jahr 1888 und ließen sich im Barossa Valley in der Nähe der australischen Stadt Adelaide nieder. Als Brandenburger war ihnen der Weinbau so fremd wie ihre neue Heimat – aber er erschien ihnen ebenso vielversprechend. Mit Mut, Tatkraft und reichlich Pioniergeist legten sie den Grundstein für ein mittlerweile legendäres Family Business.

Seit 2002 ist der junge und talentierte Winzer Ben Glaetzer Kopf des Familienunternehmens und das mit jeder Menge Erfolg. Er wuchs buchstäblich mit australischem Wein auf und entschied sich relativ früh, sich das Handwerk des Winzers anzueignen, genau wie sein Vater, sein Onkel und sein Bruder Nick und studierte Önologie an der namhaften University of Adelaide. Auf seinen Reisen durch die ganze Welt lernte er nicht nur den Weinbau und die Kunst der Vinifikation besser kennen, sondern entdeckte auch, wie wichtig es ist seine sensorischen Sinne zu fordern. Laut Ben gelingt dies am besten, wenn man viel reist, neue Rezepte ausprobiert und andere Weine verkostet. Aber er lernte auf seinen Reisen durch die Weinländer der Welt auch die globalen roten Rebsorten Shiraz bzw. Syrah und Cabernet Sauvignon für sich kennen, welche nun im Mittelpunkt seiner Weinproduktion stehen. Die größte Umstellung im Weingut „Glaetzer Wines“ nach der Übernahme, war die Einführung von verschiedenen Holzfässern aus Frankreich und Amerika für den Ausbau der Weine.

All diese Erfahrungen und Veränderungen führten zu vielen Auszeichnungen im Leben des jungen Ben. 2004, im Alter von 24 erhielt er die Auszeichnung „Young Winemaker of the Year“ und war sowohl 2008 als auch 2009 für den Titel „Winemaker of the Year“ nominiert. Zudem ist er Mitbegründer von Heartland Wines und Miteigentümer von Mitolo Wines.

Seine Super-Premium-Weine bringen neben einem ausgeprägten Terroir-Charakter auch eine ganz besondere Reinheit der Fruchtaromen mit sich, was zu Resultaten der Extraklasse führt.