330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2019 M. Chapoutier Le Clos Rouge - Bio
Neu
96
Jeb Dunnuck
2019
95
Wine Spectator
2019

2019 M. Chapoutier Le Clos Rouge - Bio

Saint-Joseph AOC
119,95 €

159,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Tiefes Rubinrot mit Purpur-Reflexen. Ein enorm dichter und doch eleganter Wein, der mit Noten von Brombeeren, Cassis, dunkler Oliven-Tapenade und einer salzigen Mineralität brilliert. Elegant bis ins schier unendliche Finish.
Empfehlung
Ein derart intensiver und doch eleganter Wein verlangt nach einem ebenbürtigen Gericht. Zum Beispiel ein sanft gegarter Rehrücken oder Lamm mit einer Kräuterkruste und schwarzen Oliven. Auch gereifte Käsesorten passen sehr gut.
Beschreibung

Einzellagen-Gigant von der nördlichen Rhône

Wie eine Perlenschnur zieht sich die Appellation Saint-Joseph die nördliche Rhône entlang. Hier ist vor allem eine Rebsorte Trumpf: Syrah. Hat dann auch noch Rhône-Großmeister Michel Chapoutier seine Finger mit im Spiel, kann man Außergewöhnliches erwarten. Der Terroir-Spezialist ist bekannt dafür, dass er gezielt die Trauben aus Einzellagen ausbaut, um so die Herkunft direkt schmeckbar zu machen. Genau das ist auch bei dem 2019 M. Chapoutier Le Clos Saint-Joseph Rouge 6er-OHK – Bio der Fall. Le Clos ist eine Einzellage, deren Boden von schwarzem Glimmergranit geprägt ist, der eine zauberhaft salzige Mineralität sowie höchst elegante Grafit-Note in den Wein bringt. Beide passen perfekt zu den intensiven Anklängen von reifen Brombeeren, Cassis und dunkler Pflaume sowie dem Hauch von schwarzer Oliven-Tapenade, der für einen Rhône-Syrah so typisch ist. Strenge Ertragsreduktion, penible Handlese und ein ausgeklügelter Ausbau im Holzfass sorgen zudem für eine außergewöhnlich hohe Qualität. Am Gaumen brillieren so die bereits seidigen Tannine und die schöne Kräuterwürze. Ein großer Wein für große Momente, den wir Ihnen jetzt sogar in der 6er-Originalholzkiste anbieten können!
Auszeichnungen
96
Jeb Dunnuck
2019
96 Punkte von Jeb Dunnuck 2019

»More elegant, the 2019 Saint Joseph Le Clos has an incredibly granite nose of cassis, leather, ground pepper, and powdered rock. Tasting like a Hermitage from Bessards, it's medium to full-bodied, has remarkable purity, fine tannins, and a seamless mouthfeel. I suspect the acidity is quite low, but this has a great sense of freshness as well as length.«

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.

95
Wine Spectator
2019
95 Punkte von Wine Spectator 2019

»This dense, muscular wine shows a stunning, tightly coiled mélange of blackberry confit, red currant and earth punctuated by white pepper and charred alder. Reveals notes of clove and crushed herbs with time in glass, but this needs years before it fully expresses its full potential. Best from 2025 through 2035.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen und außerdem neben Robert Parkers Wine Advocate die weltweit beliebteste Quelle für Weinbewertungen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

94+
Wine Advocate
2019
94+ Punkte von Wine Advocate 2019

»From east-facing vines that were planted at the end of the 1990s, Chapoutier's 2019 Saint-Joseph Le Clos offers up scents of crushed stone, blackberries, cassis and hints of scorched coffee. Full-bodied, concentrated and rich, it's dense, creamy textured and plush on the mid-palate, finishing long and velvety. I suspect I may be underestimating it.«

Wine Advocate

Der Wine Advocate ist eine seit 1971 erscheinende Weinzeitschrift. Der Initiator war der einflussreichste Journalist und Weinkritiker Robert Parker, welcher seit Mai 2019 im Ruhestand ist, jedoch revolutionierte er die Standards mit seinem weltweit bekannten 100 Punkte Bewertungssystem. Getestet werden Weine aus 28 Ländern und aus über 500 Weinregionen weltweit.

94
James Suckling
2019
94 Punkte von James Suckling 2019

»Slightly wild in the nose, but in a very exciting way, this is a deep and complex St.-Joseph. Powerful and meaty with a serious tannin structure that will enable it to age for many years. Forest-floor character emerges as it aerates. Very concentrated and firm finish. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drinkable now, but best from 2025.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Shiraz

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Wild, Vegetarisch, Rind, Lamm, Käse, Schwein

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

0.99 g/l

Gesamtsäure

4.8 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 30 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier

Anschrift

18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L'Hermitage

Artikelnummer

153686

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Michel Chapoutier

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit.

mehr erfahren