5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 Markus Molitor Ürziger Würzgarten Riesling

2018 Markus Molitor Ürziger Würzgarten Riesling

Spätlese trocken
19,95 €

26,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Werktage



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beurteilung
Das delikat würzige Bouquet findet sich am Gaumen gepaart mit feinen Schiefernoten sowie einer herrlichen reifen Gelbfrucht wieder.
Empfehlung
Hervorragend zu feinen Fischgerichten oder zart gebratenem Rindfleisch.
Beschreibung

Dieser trockene Wein in Form einer Spätlese bringt eine immense Spannung, faszinierenden Tiefgang und eine besondere Würze. Im Bukett ist der Ürzinger Würzgarten unglaublich würzig und bringt bereits viele Schiefertöne und reife Gelbfrüchte mit. Am Gaumen balanciert die belebende Säurestruktur des Weißweins die Wucht der Zitrusfrucht. Mit einer wunderbaren salzigen Ader geprägt durch den eisenhaltigen Boden, zeigt sich die Spätlese dennoch sehr üppig mit tollem Schmelz und toller Ausdrucksstärke. Alles in allem ein feingliedriger und eleganter Riesling mit schmackhafter Frucht und raffinierten langanhaltenden Abgang.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Land

Deutschland

Region

Mosel

Rebsorten Auflistung

Riesling (100%), Riesling

Trinktemperatur

10-12 °C

Alkoholgehalt

11.5 % vol

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Markus Molitor

Anschrift

Haus Klosterberg 54470 Bernkastel-Wehlen

Artikelnummer

139466

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Markus Molitor

Das Weingut Markus Molitor ist in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues an der Schleife der Mosel angesiedelt. Das sonnige und sehr milde Wetter im Übergangsbereich vom Kontinentalklima zum Seeklima ist für den Weinanbau bestens geeignet, da die Weinberge hier auch durch die Eifelbarriere gut vor kalten Westwinden und einem Übermaß an Niederschlägen geschützt sind. Rund um Bernkastel-Kues gibt es mehr als 130 Hektar große Weinberge, bei denen sich vor allem die „Zeltinger Sonnenuhr“ weltweit einen guten Namen machen konnte. Ebenfalls gut bekannt sind die Weinberge am Schlossberg und am Deutschherrenberg. Auch auf dem „Zeltinger Himmelreich“ werden Riesling-Trauben geerntet, aus denen Weißweine mit Spitzenqualität hergestellt werden. Mitten durch den Ort zieht sich die Ferienstraße „Mosel.Erlebnis.Route“, auf der sich die Besucher über die Traditionen des Weinbaus informieren können.

mehr erfahren