Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Markgräflich Badisches Weinhaus Bodensee Spätburgunder Rosé

2019 Markgräflich Badisches Weinhaus Bodensee Spätburgunder Rosé

Bodensee, trocken

2 Kundenmeinungen

7,95 €

10,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Helles Lachsrosé. Bukett von roten Früchten wie Himbeere und Erdbeere. Frisch und fruchtig. Mit einer angenehmen Würze.
Empfehlung
Gemüse, Salate, Fisch, Blätterteig Speisen
Beschreibung

Badische Spitzenqualität in Rosé

Der fruchtig-frische Bodensee Spätburgunder Rosé des Markgräflich Badischen Weinhauses präsentiert sich in einem edlen Lachsrosé. Dieser fruchtig trockene Wein geht mit einer angenehmen Würze einher. Im Bukett finden sich anregende Düfte aus roten Früchten wie Himbeeren und Erdbeeren. Servieren Sie diesen grandiosen Rosé am besten leicht gekühlt zu frischen Salaten, Gemüse- oder Fischgerichten.

In den Bodenseeweinen lässt sich die malerische Heimat besonders gut herausschmecken. Die badische Lebensart ist klar und ausdrucksstark zu spüren. Die besondere Lage im Hinterland des Bodensees profitiert nicht nur von den typischen eiszeitlichen Böden der Alpengletscher, sondern auch von südlicher Ausrichtung und vielen Sonnenstunden. Diese Merkmale verleihen dem Wein seinen außergewöhnlichen Charakter. Behutsamer Weinbau und sorgfältige Vinifikation lassen die typischen Rebsorten aus der Ortenau in ihrer ganzen Frische erstrahlen: vom fruchtig-eleganten Rivaner bis zum feinbeerigen Spätburgunder.

Das Markgräflich Badische Weinhaus blickt auf eine über 900 Jahre alte Familientradition zurück. Veränderungen prägten die Geschichte seit jeher. Mit dem Haus Baden wird ein neues Kapitel in Sachen moderner Weinkultur aufgeschlagen. Die markgräflichen Weinberge am Bodensee gehören zu den höchstgelegenen Deutschlands. Sie wurden von den Gletschern der Eiszeit geformt. Die beiden neuen Bodensee Weine beweisen das außergwöhnliche Potential dieser im deutschen Lebensmittelhandel noch unterrepräsentierten Weinherkunft. Sie verleiht den Weinen Frische und Ausdrucksstärke, der See steuert Frucht und Eleganz bei. Fraglos zwei sehr ansprechend aufgemachte Perlen aus Deutschlands südlichster Weinherkunft!

Meinungen
Produktbewertungen

Ja nicht ganz mein Geschmack ...etwas stoffig...gibt bessere...zumindest für mich!

Volker M., 11.12.2019


Wunderbarer reinsortiger Rosé mit dem unverwechselbaren Spätburgunder-Aroma. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

Peter S., 27.11.2019

Daten & Fakten

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Spätburgunder

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

9.4 g/l

Gesamtsäure

7.8 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Markgraf von Baden

Anschrift

Schloss Salem 88682 Salem

Artikelnummer

540418

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Markgräflich Badisches Weinhaus

Wie lassen sich unkonventionelle Rebsorten und neue Geschmacksrichtungen mit von Generationen geprägtem Winzerhandwerk und Qualitätsansprüchen verbinden? Das Markgräflich Badisches Weinhaus bietet mit ihren außergewöhnlichen Weinkreationen und seinem modernen, frischen Stil Antworten. Um auch neuen, frischen Sorten, die außerordentliches Potential und einer Vielzahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen aufweisen, ein zu Hause und eine Plattform zu bieten, hat sich unter der Federführung des Weinguts Markgraf von Baden das Markgräflich Badisches Weinhaus entwickelt. Das Weinhaus kann dabei auf eine über 900 Jahre alte Familientradition und einen weitreichenden Erfahrungsschatz zurück blicken. Mit dem Haus Baden wird so ein neues Kapitel in Sachen moderner Weinkultur aufgeschlagen.

mehr erfahren