Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 Nico Espenschied Riesling »Herz+Hand«
Meine Empfehlung
90
Falstaff
2017

2018 Nico Espenschied Riesling »Herz+Hand«

trocken
9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten Empfehlung

Nicos Gutsweine präsentieren sich mit einer Qualität wie bei anderen Winzern die Lagenweine. Sein Herz+Hand Riesling ruft jetzt nach fast 2 Jahren Reife sein gesamtes Genusspotential ab!

Leslie Mahnken

Leitung Direktmarketing und Mediengestaltung

Beurteilung
typischer Rieslingsduft nach Pfirsichen, grünem Apfel und Limetten im Zusammenspiel mit zarter Würze und Kräutern. Am Gaumen viel Substanz und Saftigkeit, gepaart mit feiner Mineralik vom Löss und Kalk.
Empfehlung
ideal zu Süßwasserfischen oder Braten vom Schwein in heller Sauce oder auch zum Spargel.
Beschreibung

falstaff: 90/100 für den Jahrgang 2017»Deutliche Noten von Spontangärung, kräuterig, hefig und ungestüm, etwas malzig. Am Gaumen straff und sehnig, hält sich nicht an die Konventionen der klassischen Rieslingwelt, was ihm gut zu Gesicht steht. Druckvoll im Ausklang, charaktervoll.« 

Der Nico Espenschied Riesling »Herz+Hand« ist ist ein trockener Weißwein aus Rheinhessen. Genießen Sie diesen »Herz+Hand« Riesling mit seinen typischen Aromen nach Pfirsichen, grünem Apfel und Limetten im harmonischen Zusammenspiel mit zarter Würze und Kräuter. Ein idealer Begleiter für jede Gelegenheit, sowohl zum Essen als auch solo. 

Nico Espenschied ist tief verwurzelt in Rheinhessen. Während er sich im Burgund, Sonoma Valley oder im Burgenland den Wind der großen Weinwelt um die Nase wehen ließ, lernte Nico, dass oft genug Dinge im Weinberg und Keller passieren, die absolut konträr zur Lehrbuchmeinung stehen und dass das Vertrauen in die Natur das Wichtigste ist. Deshalb vertrauen er und seine Frau Laura vor allem auf ihr Bauchgefühl und überlassen der Natur das letzte Wort. Sie wollen, dass ihre Weine authentisch sind und mit jedem Jahrgang ein Stückchen MEHR Heimat ins Glas bringen.

Ihre Trauben trennen sie erst spät vom Saft und pressen sie ganz sanft oder auch gar nicht. Nur das Gröbste wird weggenommen und der Wein nach erfolgter Spontangärung lange auf der Mutterhefe gelassen. Auf eine Filtration wird – wenn möglich – verzichtet. Am Ende stehen Weine mit viel Hand und noch mehr Herz, von erstaunlicher Reife und Individualität, die der Gault Millau aktuell als ein »ganz starkes Stück Rheinhessen« bejubelt. 

Auszeichnungen
90
Falstaff
2017
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

10-12 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

5.6 g/l

Gesamtsäure

7.7 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

ESPENHOF GBR

Anschrift

Hauptstraße 81 55237 Flonheim

Artikelnummer

178005

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Nico Espenschied

Nico Espenschied ist tief verwurzelt in Rheinhessen. Seine Familie baut hier bereits seit dem 17. Jahrhundert Wein an. Seine Selbstwahrnehmung erfolgt jedoch nicht über das was war, sondern das, was er weitergeben kann. Und das macht er mal eigensinnig und unkonventionell, mal ursprünglich und voller Ehrfurcht vor der Natur, mal laut und lebendig. Aber immer voller Kreativität und Selbstbewusstsein. 2017 noch als »Newcomer des Jahres« gefeiert, ist Nico Espenschied »[...] einer jener Winzer, die Rheinhessen fit für die Zukunft machen.« (Weinmagazin FALSTAFF).

mehr erfahren