5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2016 Opus One Mondavi Rothschild
99
James Suckling
2016
98
Wine Advocate
2016

USA

Bordeaux

2016 Opus One Mondavi Rothschild

Napa Valley
375,00 €

500,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beurteilung
Süße Lakritznoten werden begleitet von reifen dunklen Beeren, weißem Pfeffer und Schwarztee. Samtige Textur, körperreich und mit einem Hauch von Gerbstoffen endet er in einem eleganten Finale.
Empfehlung
Sehr guter Begleiter zu Steaks, generell dunklem Fleisch und Gegrilltem.
Beschreibung

Der Opus One von Baron Philippe de Rothschild ist ein absoluter Spitzenwein aus dem Napa Valley in Kalifornien. Genauer gesagt, ist dieser Wein das Produkt der Kollaboration von Baron Philippe de Rothschild und Robert Mondavi – zwei ohnehin schon sehr populären Winzern. Klar, dass dabei nur das Beste herauskommen kann!Diese Cuvée besteht zum größten Teil aus Cabernet Sauvignon, was ihm seine unverwechselbare Struktur verleiht. Der Wein ist ein wahres Aushängeschild des Napa Valleys mit einem Hauch Bordeaux. So schmeckt man neben schwarzer und roter Johannisbeere auch Lakritz-, Zeder- und Tabaknoten. Eine körperreiche Struktur und feine, samtige Tannine enden in einem langen und mineralischen Ende.

Für diesen herausragenden wein gilt definitiv: Wenn man als Weingenießer die Chance erhält, einen gerereiften Opus One aus hervorragendem Jahr zu genießen, dann wird das Geschmackserlebnis unvergessen bleiben. Für den äußerst raren Jahrhundert-Jahrgang 2016 gilt daher, jetzt kaufen un in ca. Jahren öffnen!

Auch die internationale Weinkritik ist durchweg überzeugt von diesem Wein. So sagt zum Beispiel James Suckling:

 

James Suckling: 99 Punkte»Fantastic aromas that are complex and complete with blackcurrants, blueberries and herbs, such as basil and bay leaf. But always subtle. Full-bodied yet linear and very refined with a very persistent finish. It shows drive and brightness. So refined at the end. Needs at least three to five years to come together«

Auszeichnungen
99
James Suckling
2016
99 Punkte von James Suckling 2016

»Fantastic aromas that are complex and complete with blackcurrants, blueberries and herbs, such as basil and bay leaf. But always subtle. Full-bodied yet linear and very refined with a very persistent finish. It shows drive and brightness. So refined at the end. Needs at least three to five years to come together.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98
Wine Advocate
2016
98 Punkte von Wine Advocate 2016

»Deep garnet-purple colored, the 2016 Opus One offers up bold, expressive black and blue fruits: warm black plums, black cherries, blackcurrants and wild blueberries with a beautiful undercurrent of lilacs, roses, fertile loam, underbrush and Indian spices. Medium to full-bodied, the palate is a tightly coiled spring ready to explode, with fantastic tension and wonderfully ripe, very fine-grained tannins, finishing very long with a mineral lift.«

Wine Advocate

Der Wine Advocate ist eine seit 1971 erscheinende Weinzeitschrift. Der Initiator war der bekannte Robert Parker, welcher seit Mai 2019 im Ruhestand ist, jedoch revolutionierte er die Standards mit dem 100 Punkte Bewertungssystem.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Land

USA

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Malbec

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

2.5 g/l

Gesamtsäure

5.9 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

OPUS ONE INTERNATIONAL

Anschrift

2 rue Foy 33000 Bordeaux France

Artikelnummer

103463

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Baron Philippe de Rothschild

Die Erfolgsgeschichte der Familie Rothschild beginnt bereits im Jahr 1853. Baron Nathaniel de Rothschild erwarb das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux. Noch im selben Jahr benannte der Bankier das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichsten Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«. Dies ist wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen vorzufinden. In unserer eigens der Familie Rothschild gewidmeten Themenwelt gibt es eine Vielzahl an Hintergrund-Informationen rund um die Weingüter und deren Tätigkeiten: die wunderbare Welt der Familie Rothschild.

mehr erfahren