Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Ludwig's Weinprobe: Williams-Birnen-Kartoffelsalat mit Tiroler Speck und Kerbel






Passend zum Trenz »Amor« Riesling


Williams-Birnen-Kartoffelsalat mit Tiroler Speck und Kerbel


Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • 400 ml Kalbsfond
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Williams-Birnen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Tiroler Speck
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL grober Senf
  • Je 3 Stück Wacholderbeeren, Piment, Lorbeerblätter, Stängel Petersilie
  • 1 kleines Bund Kerbel
  • 50 g Pinienkerne

Utensilien:

  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Kleiner Topf
  • Sieb 
1.
Die Schalotten waschen und grob würfeln.
2.
Anschließend im Olivenöl anschwitzen, mit Brühe und Essig ablöschen und Wacholderbeeren, Piment, Lorbeerblätter, Petersilie sowie einige Pfefferkörner und zwei bis drei Prisen Salz zugeben. Auf kleiner Hitze weiterhin ziehen lassen.
3.
Währenddessen die Kartoffeln in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel garen.
4.
Die gegarten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Kartoffeln in eine Schüssel geben und den Sud durch ein Sieb auf die Kartoffeln gießen und vermengen.
5.
Den Speck in Streifen schneiden, anbraten und mit dem groben Senf unter den Kartoffelsalat heben.
6.
Radieschen und Frühlingszwiebeln schneiden, Kerbel von den groben Stielen befreien und grob hacken.
7.
Die Birnen entkernen und würfeln. Anschließend alle Zutaten mit dem Salat vermengen.
8.
Den Salat mindestens eine Stunde ziehen lassen und gelegentlich umschichten, damit die Kartoffeln die Flüssigkeit aufnehmen können.
9.
Zum Schluss die Pinienkerne in einer Pfanne rösten und über den Salat streuen. Den nun servierbereiten Salat mit einem Glas Trenz »Amor« Riesling genießen!