Genusswochen

Rothschild

Rothschild Chile

Die wunderbare Weinwelt der Rothschilds

Früher als Geldgeber ganzer Staaten aktiv, heute vor allem als Weindynastie bekannt: Die Familie Rothschild setzt Maßstäbe – und das seit über 150 Jahren. Was mit der Übernahme eines Châteaus in Pauillac begann, führte über grandiose Weine, schillernder Persönlichkeiten wie Baron Philippe de Rothschild und einer nachträglichen Aufnahme des renommierten Guts Mouton-Rothschild in die Kategorie eines Prémier Cru Classé zu weltweitem Ruhm der Familie. Ihr immenses Know-How im Weinbau fließt heute nicht nur in die Spitzenweine des Bordelais, sondern auch in hochgradig genussvolle Kreationen aus Chile und dem Languedoc. Entdecken Sie mit uns die wunderbare Weinwelt der Rothschilds!

Baron Philippe de Rothschild

Die weltweit legendären Bordeaux-Weine wie Château Mouton Rothschild – zweifellos der berühmteste Name in der Welt des Weins – basieren ganz traditionell auf Cuvées klassischer Bordelaiser Rebsorten. Im Jahr 1995 entschloss sich La Baronne Philippine de Rothschild auch reinsortige, für die jeweilige Rebe besonders typische Weine auszubauen. Die idealen Bedingungen für ihr Vorhaben fand sie in den paradiesischen Weingärten des Languedoc-Roussillon. Das Ergebnis sind charaktervolle und für die jeweilige Rebe besonders typische Weine, die vor allem dank ihres sensationellen Preis-Genussverhältnisses viel Freude bereiten. Genau wie der fruchtige, vollmundige »Baron Philippe de Rothschild Syrah«, der jedem Genießer bereits mit seinem verführerischen Duft nach dunklen Früchten und südfranzösischer Garrigue die wilde Landschaft Südfrankreichs direkt vors Auge führt. Wir empfehlen, immer eine Flasche dieses herausragenden reinsortigen Syrah griffbereit zu haben.

Familienzuwachs

Die eindeutig schillerndste Figur der Familie agierte auf dem nach dem altfranzösischen Wort »Mothon« (»kleine Anhöhe«) benannten Weingut Mouton-Rothschild: Baron Philippe de Rothschild selbst. »Das Beste, was einem passieren kann: wenn sich die Wirklichkeit in einen Traum verwandelt«, ließ der Baron, passionierte Rennfahrer und Frauenheld einst verlauten. Er selbst erfüllte allen Weinliebhabern 1930 einen Traum, indem er einen Wein abfüllen ließ, der Furore machte und heute zu den bekanntesten Weinen der Welt gehört. Mouton Cadet heißt die kühne Kreation, mit der der jüngste Sohn (»le cadet« = »der Jüngste«) von Baron Henri de Rothschild sofort großen Erfolg hatte. Bis heute spricht die Qualität dieses Weins für sich.

Der neuste Zugang dieser Erfolgsreihe hüllt sich in Lachsfarbe: »Mouton Cadet Les Parcelles Rosé« – in diesem Namen steckt bereits alles, was man wissen muss. Als Mitglied der Mouton Cadet-Weine, die überall auf der Welt gern getrunken werden, ist hier höchste Qualität vorausgesetzt. Die Parzellen, von denen die Merlot-Trauben stammen, werden gezielt ausgewählt und die Trauben nach Reife der Frucht einzeln selektiert. Schließlich ist auch der Weinstil klar: ein Rosé, so feinfruchtig und frisch, wie man ihn sich wünscht und die zarte Farbe es ankündigt.

Domaine de Baronarques

Dass die Rothschilds nicht nur den Böden im Bordeaux erstklassige Gewächse abringen können, beweisen die Nachkommen von Baron Philippe de Rothschild mit den Kreationen der Domaine de Baronarques. Im äußersten Westen des Languedoc-Roussillon gelegen, sind die Weinberge der Domaine mit enormem Potential gesegnet, was auch die Tochter des berühmten Barons, Baronin Philippine de Rothschild, und ihre beiden Söhne bemerkten.

1998 erwarben sie das Gut und bauten es zu einem Vorzeigebetrieb der Appellation Limoux aus. Schon ihr erster Wein, der »Grand Vin Rouge«, überzeugt durch eine gelungene Vermählung von Bordeaux- und Languedoc-Rebsorten. Er reifte in Fässern aus französischer Eiche und vereint die Komplexität und Kraft von vier klassischen Rebsorten des Bordelais mit der Finesse der südfranzösischen Syrah. Heraus kommt ein wunderbar ausbalancierter Rotwein.

Übersee: Chilenische Weine aus der Rothschild-Familie

Die Kombination aus See- und Kontinentalklima der chilenischen Landschaft ist eine ideale Voraussetzung für den südamerikanischen Weinbau. Das »Valle Central« liegt nahe der Hauptstadt Santiago de Chile und dort entstehen die chilenischen Weine der Familie Rothschild. Das Valle Central – oder im Englischen auch »Central Valley«, teilt sich nochmals in vier grundverschiedene Gebiete mit einzigartigen Anbaubedingungen: Manuele Valley, Maipo Valley, Curicò Valley und Rapel Valley. So unterschiedlich werden auch die Weinerzeugnisse, die dort entstehen.

Die hoch elegante »Escudo Rojo Cuvée« vereint auf perfekte Weise das jahrhundertealte Savoir-faire des weltberühmten Bordelaiser Weinhauses und den unvergleichlichen Herkunftscharakter vom Fuße der chilenischen Anden. Ein fein austarierter Rotwein, der die typisch chilenische Dichte und Frucht mit der klassischen Eleganz und Finesse eines Bordeaux vorzüglich vermählt.

Château Mouton-Rothschild

Seit 1973 gilt auch das bekannteste Château in Bordeaux als Premier Cru. Die dazu gehörigen Weinberge umfassen 84 Hektar einmaligen Terroirs. Ebenso besonders ist die Ausstattung der Mouton-Rothschild Weine, welche so individuell wie ihre Herkunft gestaltet werden. Ein geschmackliches und visuell ebenbürtiges Erlebnis.

Terroir in Bestform: Château Clerc Milon

Das Château Clerc Milon genießt lange Zeit einen großartigen Ruf. Doch durch mehrere Besitzerwechsel wird es nach und nach heruntergewirtschaftet. Überzeugt von dem Potential des Château Clerc Milon entscheidet Baron Philippe de Rothschild 1970, das Château zu erwerben und sich dem Landgut anzunehmen, welches nur noch 16,5 ha umfasst. Schließlich führt seine Tochter das Vorhaben weiter und verhilft so dem Château Clerc Milon, gemeinsam mit einem ehrgeizigen Team, zu seinem alten Glanz.

Die fünf Grand Cru Classé Weine ziert stets ein Etikett mit einem Tänzerpaar. Ein Kunstwerk aus dem 17. Jahrhundert, welches im Weinmuseum von Château Mouton Rothschild zu bewundern ist. Es sind Cuvées aus den Bordeaux-Rebsorten Cabernet Sauvingon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot. Sie sind intensiv und extraktreich, mit saftig-frischen Fruchtaromen und viel Körper und Struktur - sie imponieren gleich beim ersten Schluck.

Château D’Armailhac

Wer auf direktem, genussvollem Wege in die weite Weinwelt von Baron Philippe de Rothschild gelangen möchte, dem sei der hervorragende »Château d´Armailhac« ans Herz gelegt – und ins Glas geschenkt. Reichlich Aromen von Cassis, eine dezente Graphitnote und sehr feines Tannin hält der »kleine Bruder« des berühmten Mouton-Rothschild bereit. Ein typischer Pauillac, aber viel eher trinkreif als die Mouton-Weine und schon in jungen Jahren von betörender Komplexität und Frucht.

Der Beginn eines neuen Zeitalters

Als Baron Philippe de Rothschild im Jahr 1988 verstarb, trat dessen Tochter Baronesse Philippine de Rothschild in die großen Fußstapfen ihres Vaters. Doch zu groß waren die Fußstapfen der Gallionsfigur Philippe für dessen Tochter nicht. Mit ihrer einnehmenden Persönlichkeit, unglaublichem Engagement und dem nötigen Gespür für alle Bereiche des Marktes war sie in der Lage, dem so klangvollen (Mouton) Rothschild nochmals zu neuem Glanz zu verhelfen. Ob es die Modernisierung der technischen Anlagen war oder die Optimierung des eigenen Angebotes. Egal was die Baronesse in dem stetig wachsenden Unternehmen initiierte, war von Erfolg gekrönt. Philippine de Rothschild verstarb im Alter von 81 Jahren im August 2014. Seitdem hat ein weiteres spannendes Kapitel unter der Leitung von Philippines ältestem Sohn Philippe Sereys de Rothschild begonnen, für den die hinterlassenen Fußstapfen nicht weniger groß sind als damals für seine Mutter.

Die Favoriten aus der Rothschild-Familie bestellen: bei Ludwig von Kapff

Sich zu entscheiden ist sicher die größte Herausforderung, bei der wir Ihnen mit gewohnter Expertise gerne zur Seite stehen: Mit der Erfahrung aus über 325 Jahren Weinhandel, einer exquisiten Auswahl von Rothschild-Weinen und als vertrauensvoller Partner für Subskriptionsweine. Jeder Wein wird sorgfältig und nach strengen Qualitätskriterien ausgesucht. Entdecken Sie unsere Auswahl und kaufen Sie Weine der Familie Rothschild online bei Ludwig von Kapff!

 

Wenn Sie weitere Informationen oder Beratung wünschen, erreichen Sie unsere kompetenten Berater

per Telefon (0421-39 94 317) in der Woche zwischen 8:00–17:00 Uhr,

per E-Mail (service(at)ludwig-von-kapff.de).

 

Ab zwölf Flaschen liefern wir die Spitzenweine auch kostenfrei nach Hause.

schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.