Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Weingut Schwedhelm

Im nördlichsten Zipfel der Pfalz, umzingelt von Rheinhessen, findet sich das Weingut Schwedhelm, das von den Brüdern Stephan und Geord Schwedhelm betrieben wird. Ihre große Vision ist es, den großen Zellertalweinen wieder zu ihrem einstigen Ruf zurück zu verhelfen…
Neuer Wind und alte Weinbautradition
Das Zellertal blickt auf eine lange Weinbaugeschichte zurück. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfreuten sich Weine der Region einer großen Beliebtheit und waren in den erlesensten Weinkarten zu finden. An diesen Ruhm wollen die Brüder Schwedhelm anknüpfen und so dem Zellertal wieder zu alter Größe verhelfen. Dabei wollen sie ihre Vision vom perfekten Wein realisieren und schmeckbar machen.
Zum Weingut
Kalk im Fokus
Für die beiden Brüder sind gute, gelungene Weine solche, die ihre Herkunft widerspiegeln. Ihre Weine zeichnen sich ganz im Einklang mit dieser Philosophie durch einen kühlen, mineralischen und strahlend klaren Stil aus, der von den kargen, massiv von Kalkstein und Ton durchzogenen Böden des Zellertals erzeugt wird. Nicht von ungefähr steht der eindrucksvolle Wotanfels als Sinnbild für die schroffe Landschaft, in der die Reben wachsen.
Herkunft schmeckbar machen
Aber nicht nur der kalkhaltige Boden, sondern auch das besondere Cool Climate und die Säurestruktur der Weine machen das Terroir schmeckbar - die Weine sind hierdurch weniger primärfruchtig und wirken schroff und karg, was sie zu wahren Unikaten macht. Die Brüder überlassen hierbei nichts dem Zufall und wissen genau um die Qualität der Lagen, Böden und Reben.
Interview
Im Interview mit uns erzählen uns Stephan und Georg Schwedhelm weitere spannende Fakten zum Herkunftsgebiet der Weine, zur Weinherstellung und zur langen Geschichte des Weinbaus der Region.
Zum Blogbeitrag