Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Teruzzi

Teruzzi hat mit seinem Terre di Tufi ein Meisterwerk von seltener Strahlkraft geschaffen. Die elegante und dank eines mehrmonatigen Barrique-Ausbaus äußerst geschmeidige Cuvée aus Vernaccia di San Gimignano und Trebbiano gilt als der erste »White Supertuscan« und ist einer der weltweit bekanntesten italienischen Weißweine.

Gegründet wurde das Weingut Teruzzi 1974 unter dem Namen Teruzzi & Puthod vom ehemaligen Rennfahrer und Jockey Enrico Teruzzi und seiner Ehefrau Carmen Puthod, die zuvor Primaballerina an der Mailänder Scala war. Obwohl Teruzzi & Puthod damit nicht zu jener stolzen Riege der altehrwürdigen toskanischen Weinerzeuger zählt, sind seine Weine schon heute legendär. Aus den Weinbergen des Gutes blickt man auf die 14 noch existierenden Geschlechtertürme, die dem mittelalterlichen Stadtjuwel San Gimignano seine weltberühmte Silhouette verleihen.

Die toskanischen Kultweine von Teruzzi

Fast im Alleingang hat das Weingut Teruzzi & Puthod in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts den Vernaccia di San Gimignano populär gemacht. Seine fein mineralischen und wunderbar fruchtigen Vernaccia-Klassiker sind von den Weinkarten italienischer Restaurants seither nicht mehr wegzudenken. Sie gelten vielen italophilen Weinliebhabern bis heute als die Krone der italienischen Weißweinschöpfung.

Seit 2019 fungiert das Weingut unter dem Namen Teruzzi.