330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage RĂŒckgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt

Wein zu Kartoffelsalat

Zwar hat Kartoffelsalat das ganze Jahr ĂŒber Saison. Richtig im Mittelpunkt steht er jedoch erst am Heiligen Abend. Doch wie setzt man der Deutschen liebstes Festessen am besten in Szene? Mit feinen Weißweinen
…

Wein zu Kartoffelsalat:

Bei der Kombination von Wein und Kartoffelsalat ist vor allem eines zu berĂŒcksichtigen: Die Marinade! Wenn Sie aus dem SĂŒden kommen, bereiten Sie Ihren Kartoffelsalat vermutlich mit einer BrĂŒhe zu und wĂŒrzen mit Essig und Öl. Bei dieser Variante empfiehlt sich ein trockener, feingliedriger Weißwein mit milder SĂ€ure als Begleiter. Frische Weiß- oder Grauburgunder ohne Fassausbau geben wundervolle Partner zur BrĂŒhe-Variante ab und setzen mit ihren heimischen Fruchtaromen filigrane Akzente. Wer es aromatischer mag, darf gerne auch mal einen neuseelĂ€ndischen Sauvignon Blanc ausprobieren. Der Landesnorden wiederum bevorzugt eine dicke Mayonnaise als verbindendes Element. Auch zu dieser Variante drĂ€ngt sich Weißwein als Begleiter auf, doch darf dieser gerne etwas körperreicher sein, um bei Textur und FĂŒlle der Mayonnaise mitzuhalten. Ein restsĂŒĂŸer Riesling oder ein Chablis sind unsere Top-Empfehlungen. Bei beiden Marinade-Versionen weniger ratsam ist die Kombination mit Rotwein. Denn die Gerbstoffe des Rotweins rufen zusammen mit dem in BrĂŒhe und Mayonnaise reichlich vorhandenen Umami schnell einen unangenehm bitteren Effekt hervor.