330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Amalaya Malbec
91
James Suckling
2020
90
Wine Advocate
2020
90
Tim Atkin
2020

2020 Amalaya Malbec

Valle Calchaquí, Salta , Argentinien

3 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



Beurteilung
In der Farbe tiefrot mit hellvioletten Reflexen. Fruchtige Aromen von Pflaumen und roten Beeren sowie feinwürzige Noten von Schokolade in der Nase. Am Gaumen saftig mit einer guten Struktur und weichen, harmonischen Tanninen.
Empfehlung
Zu gegrilltem Fleisch und gereiften Käse.
Beschreibung

Der Amalaya Malbec ist ein trockener Rotwein aus Argentinien  mit feinwürzigen Noten. Im Bukett findet man Aromen von Pflaumen und roten Beeren sowie feine Noten von Schokolade in der Nase. Am Gaumen zeigt sich der Wein saftig mit einer guten Struktur und weichen, harmonischen Abgang.

Amalaya bedeutet in der Indiosprache „Hoffnung auf ein Wunder“ und steht aufgrund der klimatischen Bedingungen für die besondere Herausforderung für Weinanbau in einer Höhenlage mit 1.800 Metern. Das Ergebnis ist ein ganz besonderer Wein aus 100 % Malbec von außergewöhnlicher Struktur und Komplexität. Vollendet durch den sechs monatigen Ausbau in Barrique Fässern überzeugt dieser Wein durch einmalige Fruchtintensität, Würze und einen feinen Tanningehalt, der seiner Herkunft ohne jeden Zweifel würdig ist. 

Auszeichnungen
91
James Suckling
2020
91 Punkte von James Suckling 2020

»Violets, currants, blueberries, pepper and orange peel on the nose. It’s medium-bodied with sleek tannins and bright acidity. Fresh, juicy and bouncy. Drink now.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

90
Wine Advocate
2020
90 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2020

»I love the ultra young and fleshy 2020 Malbec that in reality contains 10% Tannat and 5% Petit Verdot. It's ripe without excess and was bottled after one-fourth of the volume spent eight months in oak barrels. So, the effect of the oak is not noticeable in the aromas or flavors, and the wine comes through as fruit-driven and juicy while still keeping the varietal profile. They produced no less than 720,000 bottles of this wine. It was bottled in September 2020.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

90
Tim Atkin
2020
Tim Atkin

Der britische Master of Wine schreibt für viele Weinpublikationen, hat zu einer Reihe von Büchern beigetragen und ist Juror zahlreicher Weinwettbewerbe und Blindverkostungen.

Meinungen
Produktbewertungen

Vom Preis-Leistungsverhältnis ein guter Wein.

Carsten Wobker, 13.03.2021


super, erinnert uns an Salta 2011

Thomas F, 16.09.2020


Super wein, schnelle Lieferung

Cornelia SP, 07.06.2020

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Argentinien

Region

Cafayate Valley

Rebsorten Auflistung

Malbec

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

2 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Bodega Amalaya

Anschrift

Calle 25 de Mayo s/n, Cafayate, 4427 Salta, Argentina

Artikelnummer

136442

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bodega Amalaya

In Argentiniens Cafayate Valley im Nordwesten Argentiniens in der Provinz Salta ist durch das anhaltende Engagement von Donald Hess eine weitere Bodega zur Hess Familie Estates hinzugekommen. Die Bodega Amalaya. Neben der bereits bestehenden Bodega Colomé gesellt sich also nun eine weitere Bodega der Hess-Weingüter mitten ins Herz von Argentiniens größter Weinbauregion.

mehr erfahren