5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 CHÂTEAU FIGEAC (SUBSKRIPTION)
98
Decanter
2018
97
Falstaff
2018
98-99
James Suckling
2018

2018 CHÂTEAU FIGEAC (SUBSKRIPTION)

1. GRAND CRU CLASS B SAINT-MILION A.C.
239,00 €

318,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2021, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.



Beschreibung

Der Neubau des Kellers und die Sanierung vieler Teile des Château hinderten das Önologen-Team nicht daran, einen der besten Figeac der Neuzeit zu kreieren. Ein magischer Saint-Émilion, der absolut „straight“ in ungeahnte Sphären aufsteigt. In dieser (Preis-)Liga einer der „Schnäppchen“ am Markt!

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB

 

Auszeichnungen
98
Decanter
2018
98 Punkte von Decanter 2018

»Back to a more traditional blend after last year's frost impact, Figeac has done a wonderful job of harnessing the opulence of the vintage while maintaining freshness. This is extremely focussed and precise, with a silky texture and inky depths, developing complexity as the flavours unfurl. These are big tannins but they steal up on you, doing that subtle creep that's such a marker of the vintage. Powerful, utterly gorgeous and clearly a wine that will age well, this is equal to the estate's excellent 2016. Harvest ran from 17 September to 12 October, giving a 39hl/ha yield (with 70% organic farming, 30% bio-control). 65% of the crop went into the grand vin. 3.7pH. Drinking Window 2027 - 2042«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

97
Falstaff
2018
97 Punkte von Falstaff 2018

»Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Kräuterwürzig-tabakig unterlegte reife Kirschfrucht, ein Hauch von Lakritze, etwas Cassis, floraler Touch, attraktives Bukett. Am Gaumen fast opulente Extraktsüße, unterlegt mit stattlichem Alkoholfeuer und feinen, tragenden Tanninen, harmonisch, noch fruchtbetont im Abgang, sehr gute Länge, ein weiterer sehr gelungener Figeac der neuen Prägung.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

98-99
James Suckling
2018
98-99 Punkte von James Suckling 2018

»This shows wonderful precision and focus with dark-berry, tobacco, and blueberry character. Full-bodied, tight and vivid. Solid and structured. Really powerful for Figeac. The real new style here of Figeac that harkens back to the great wines of the 1950s and 1940s. This year, equal parts of merlot, cabernet sauvignon and cabernet franc.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

97-99
Wine Advocate
2018
97-99 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2018

»The 2018 Figeac is composed of 37% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon and 30% Cabernet Franc, harvested September 17 to October 12 with a 3.7 pH and 14% alcohol. Deep purple-black in color, it charges out of the gate with vivacious black and red cherries, cassis, warm plums and wild blueberries scents plus fragrant hints of violets, star anise, tilled soil and forest floor with wafts of Ceylon tea and chocolate box. Full-bodied and jam-packed with energetic, crunchy black and blue fruits, it has a rock-solid, firm, grainy frame and loads of bright, refreshing sparks lifting the dense layers on the very long, savory finish. Wow—the Cabernet really makes itself known this vintage, and it is good. The signature of this wine is so clear, so defined, that this is a Bordeaux wine without peers. In my view, this is the finest Figeac ever produced.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

18
Vinum
2018
18 Punkte von Vinum 2018

»Noten von Gewürzen und schwarzen Beeren, dichtes, sattes Tannin von absolutem Schliff, ellenlanger, frischer Ausklang; präzise Machart. Ausserordentlich auch in diesem Jahr. 2022 bis 2040«

Vinum

Das schweizer Magazin für Weinkultur veröffentlichte bereits einen deutschen Weinguide. Dabei wurden über 1.000 der besten Winzer Deutschlands getestet.

20/20
Weinwisser
2018
20/20 Punkte von Weinwisser 2018

»37?% Merlot, 30?% Cabernet Franc, 33?% Cabernet Sauvignon, 14?%?vol., 39?hl/ha. Dunkles Purpurgranat mit violetten Reflexen. Ein betörendes, opulentes Bouquet mit frischen Alpenheidelbeeren und reifen Waldhimbeeren. Im zweiten Ansatz schwarze Johannisbeerdrops und Lakritze sowie parfümierter Pfeifentabak. Am Gaumen mit cremiger Textur und eine royale Grösse zeigend, getragen von einer magischen Frische, was für eine Symphonie. Im gebündelten Finale katapultiert sich diese Delikatesse zu einem Feuerwerk aus Heidelbeeren, Brombeergelee und stützender Mineralik. Dieser St.-Émilion konnte mich an diesem Tag als einziger Wein völlig überzeugen und erhält dafür zurecht die Höchstwertung. Auf meine Frage, was das Besondere am 2018er sei, antwortet Frédéric Faye stolz lächelnd: «Harmonie!» Trinken 2028 bis 2058«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

97-99
Wine Enthusiast
2018
97-99 Punkte von Wine Enthusiast 2018

»Barrel Sample. This is a rich, velvet-textured wine. The Cabernet duo in the blend gives this wine immense structure and brilliant acidity. The perfumed, black currant fruits are layered with the acidity and crisp freshness. The wine finishes with some formidable tannins for the future.«

Wine Enthusiast

Das 1979 gegründete amerikanische Weinmagazin und veröffentlicht Bewertungen von namenhaften Kritikern.

97-100
Wine Spectator
2018
97-100 Punkte von Wine Spectator 2018

»This is pretty gorgeous, with a velvety texture that lets nearly exotic cassis, plum and blackberry fruit reduction flavors roll through. Has a beautiful bass line of warm earth and smoldering tobacco notes all while keeping its sensational mouthfeel. The encore on the finish makes you realize this is the serious gourmet stuff. One of the highlights of the vintage.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Émilion

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite, Ei

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Figeac

Artikelnummer

153276

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Figeac

Im westlichen Teil von Saint-Emilion und am Rande der Appelation Pomerol befindet sich mit dem Château Figeac ein Weingut von beachtlicher Größe. Das besondere Terroir dieser Region bildet die Grundlage für das hohe Ansehen der französischen Weine in der Welt des Bordeaux. Die Böden haben ein hervorragendes Weinbaupotential und bieten beste Bedingungen für die optimale Reife der 3 Hauptrebsorten – Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon.

mehr erfahren