Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2015 Château La Mondotte
99
James Suckling
2015
18/20
Weinwisser

2015 Château La Mondotte

1. Grand Cru Classé B Saint-milion A.C.
289,00 €

385,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beschreibung

La Mondotte setzt in Sachen Urgewalt Maßstäbe. Bereits die Farbe hoch konzentriert dunkel. DIe Nase wie eine Fassverkostung auf Château Négly: schwarze Beeren, rauchige Aromen, ein Fruchtmonster. Am Gaumen wieder die tief dunkelbeerige Frucht, kraftvolle Tannine und eine sehr feine Frische lassen auf eine phänomenale Lebensdauer hoffen! (95+ Punkte)

Wine Advocate: 94-96/100 Punkte The 2015 La Mondotte is a blend of 85% Merlot and 15% Cabernet Franc picked on 18 September and 7 October respectively, then aged in 80% new oak after a 33-day vatting. It has a dense, opulent and very concentrated bouquet that is driven by the super-intense Merlot, though as I mention in my accompanying introduction, the alcohol is contained and not at all apparent. The palate is very well balanced with rounded, supple tannin. There is a lot of weight in the mouth here, very focused and intense with blackberry and raspberry fruit, fine mineralité and tension, leading to an almost pixelated finish. This is an impressive La Mondotte for sure, though the 2015 Canon la Gaffeliere might offer more intellect. Trinkgenuss: 2020 bis 2045  

Weinwisser (Rene Gabriel): 18/20 Punkte 85% Merlot, 15% Cabernet Franc. 34 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Dramatisch konzentriertes, schier nur schwarzbeeriges Fruchtbouquet aufzeigend, berauschend und ich habe ihn noch nie in einem so dunklen Beerenbereich angetroffen. Im Gaumen mächtig und doch nicht unnahbar. ausgeglichene Adstringenz, die Textur ist muskulös und verlangend. Ein sicherlich grosser Wein, aber auf jeden Fall kein Schmeichler und er wirft die Frage auf, ob er seine Tanninkonzentration in den nächsten 10 Jahren verdaut. Das Potential ist auf jeden Fall gewaltig. Trinkgenuss: 2024 bis 2037 

Wine Spectator: 98/100 Punkte "Gorgeous, with dark blackberry and boysenberry fruit rippling along from start to finish, carried by mouthwatering anise notes. The long finish unfurls slowly, dripping with fruit while maintaining poise. Stunning." 

James Suckling: 99/100 Punkte "A phenomenal La Mondotte. The purity and intensity is so amazing. Full body, super fine and creamy tannins. The clarity is great. You can see that they have pulled back on the new wood and went for transparency. Wow." 

Auszeichnungen
99
James Suckling
2015
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

18/20
Weinwisser
Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Émilion

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Artikelnummer

142062

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château La Mondotte

La Mondotte ist eines der Kunststücke, die der hochbegabte Stephan von Neipperg repräsentiert. Die 4 Hektar Rebfläche vom Château La Mondotte sind zu 75% mit Merlot und zu 25% mit Cabernet Franc bestockt, die Reben sind im Schnitt 35 Jahre alt. Die Vinifikation erfolgt in temperaturregulierten Holzfässern und der anschließende 18 bis 20 monatige Ausbau in neuen Barriques. La Mondotte bringt große Weine hervor, dicht und unglaublich tief, mit konzentrierter Frucht und immer elegant und finessenreich.

mehr erfahren