Winzerwerke

Château Lagrange - die Spitze in Saint-Julien

Château Lagrange war immer im Besitz großer Namen. 1796 erwarb das Gut der Finanzminister von Napoleon I., Jean Valère Cabarrus. Unter seiner Regie vergrößerte sich das Anwesen. 1983 kaufte die Suntory-Gruppe, asiatischer Marktführer in der Getränke- und Spirituosenbranche, das Château Lagrange und brachte das notwendige Kapital zur Sanierung der Weinberge und den Keller mit. 

Bruno Eynard bei einer Fassprobe

Heute gehören zum Weingut 120 Hektar Rebfläche. Hier werden Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (30%) und Petit Verdot (5%) sorgfältig gepflegt. Die Trauben lassen jedes Jahr einen kraftvollen und eleganten Wein mit hohem Reifepotential enstehen. Bruno Eynard, der Leiter des Châteaus, orientiert sich an der modernen Schule des Bordeauxs und lässt sehr spät ernten und streng selektieren. Er und sein Team legen hohen Wert auf Qualität und den Respekt der Umwelt.

Weine von Château Lagrange
  1. 2003 Château Lagrange

    3ème Cru Classé Saint-Julien AOC

    92 James Suckling
    79,00 € 105,33 €/Ltr.
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar.


    nicht verfügbar
  2. 89-92 Wine Spectator
    90-91 James Suckling
    89 Decanter
    27,50 € 36,67 €/Ltr.
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Freigabe ca. im Mai 2020, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche

schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.