Katalog bestellen
Service & Kontakt
2010 Château Mouton Rothschild - ab 6 Flaschen in der Holzkiste
100
James Suckling
2010
19/20
Weinwisser
2010
99
Wine Spectator
2010

Frankreich

Bordeaux

rot

Cuvée

Trocken

Komplex

Strukturiert

Tanninbetont

2010 Château Mouton Rothschild - ab 6 Flaschen in der Holzkiste

1. Grand Cru Classé Pauillac AOP
1.190,00 €

1.586,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



Beurteilung
Sattes Purpur-Granat, lila Schimmer außen. Florales Bukett mit Noten von Brombeer und Heidelbeer, Lakritze und Cassis, zeigt dabei auch eine schöne, tiefgründige Würze. Am Gaumen, samtene Tannine, dunkle Röstnote - ein zeitloser Klassiker.
Empfehlung
zu reichhaltigen und festlichen Gerichten mit Rind- und Kalbfleisch, ergänzt mit aufwändigen Beilagen.
Beschreibung

Großer Mouton, der im Jahrhundert-Jahrgang 2010 aufgrund seiner verführerischen Eleganz erneut zu einer Ikone avanciert.

James Suckling: 100 Punkte Clearly a perfect wine that shows incredible depth of fruit with currants, dark chocolate, minerals and licorice. Full-bodied, tight and wound up with ripe tannins that let go and seduce you. Makes me want to drink it now. But this is a wine for the long term. Extraordinary. 94% cabernet sauvignon. Better in 2020.

Robert Parker's Wine Advocate: 99 Punkte Tasted at the Mouton-Rothschild vertical in London, the 2010 Mouton-Rothschild is a modern-day benchmark for the First Growth and here, side-by-side with the 2009, it certainly has its nose in front. It is in possession of quite breathtaking delineation and precision, a crystalline bouquet with black fruit laced with minerals, potent pencil shaving notes, a touch of cold slate. It is totally entrancing. The palate has beguiling symmetry, but for me what really distinguishes this Mouton is its effortlessness. Like watching Usain Bolt in his prime sprinting to another world record, this wine is almost self-effacing in terms of its brilliance. Will Philippe Dhalluin ever better this Mouton-Rothschild? Keep it in the cellar for 15 years, if you know what's good for you. Tasted May 2016.Genussreife: 2015 - 2075

Wine Spectator: 99 Punkte This remains the stunner, a battleship of a wine, brimming with cassis, blackberry and fig fruit that has melded together now, with the backdrop of alder, bay leaf and menthol starting to emerge a bit more. The long finish is loaded with grip, pulling the fruit and other components together. And then there's that flash of iron at the very end. Awesome wine.--Non-blind Mouton-Rothschild vertical (March 2017).Genussreife: 2025-2060

Weinwisser (René Gabriel): 19/20 Punkte Möglich, dass er in 10 Jahren dramatischer ist als heute im zarten Alter vongerade mal 6 Monaten. Momentan aber ist der 2010er Mouton ein langer, ruhigerFluss. Warum das so ist, erläutert Philippe Dhalluin, technischer Direktor auf Château Mouton-Rothschild: «Schon seit dem Jahrgang 2006 verwende ich keinen Cabernet Franc mehr für Mouton. Für sich alleine degustiert, sind diese Lots zwar immer sehr gut, aber in der Assemblage verliert der Wein dann an Konzentration. Momentan sind leider auch keine Petit Verdots mehr mit von der Partie, da wir die Reben durch neue ersetzen mussten. Sobald diese dann wieder genügend Potenzial haben, kommt die Sorte wieder als Joker zum Einsatz.» Sattes Purpur-Granat. Florales Bouquet, Brombeerstauden, Heidelbeerranken,Lakritze und Cassis, tiefgründige Würze. Homogener Gaumenfluss, veloursartigeTextur, samtene Tannine, dunkle Röstnoten im Untergrund, feminine Eleganz mitgenialem Rückaroma. Grosser,aber auch beruhigender Mouton. Genussreife: 2022-2055 

Auszeichnungen
100
James Suckling
2010
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

19/20
Weinwisser
2010
Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

99
Wine Spectator
2010
99 Punkte von Wine Spectator 2010

»This remains the stunner, a battleship of a wine, brimming with cassis, blackberry and fig fruit that has melded together now, with the backdrop of alder, bay leaf and menthol starting to emerge a bit more. The long finish is loaded with grip, pulling the fruit and other components together. And then there's that flash of iron at the very end. Awesome wine.—Non-blind Mouton-Rothschild vertical (March 2017). Best from 2025 through 2060.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den absoluten Schwergewichten der Weinpublikationen und hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Branche. Es wird nicht umsonst neben Robert Parkers Wine Advocate als eine der beliebtesten Quellen für Weinbewertungen weltweit angesehen. Hier findet man nicht nur eine Fülle von Verkostungsnotizen, sondern auch herausragende Expertenmeinungen von renommierten Weinjournalisten und erfahrenen Weinkritikern.

98
Wine Enthusiast
2010
Wine Enthusiast

Der Wine Enthusiast ist ein renommiertes internationales Weinmagazin mit amerikanischen Wurzeln. Hier finden Sie eine Fülle von Weinbewertungen und -empfehlungen von namhaften Kritikern, die das 100-Punkte-System verwenden, um Weine zu beurteilen.

Meinungen
Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Château Mouton-Rothschild

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pauillac

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Wild

Weinstil

Komplex, Strukturiert, Tanninbetont

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5.7 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Chat. Mouton-Rothschild

Anschrift

F-33250 Pauillac

Artikelnummer

146676

Château Mouton-Rothschild

Château Mouton-Rothschild ist das einzige 1er-Cru-Weingut, für das jemals die Médoc-Klassifizierung von 1855 geändert wurde. Als Château Mouton-Rothschild 1973 offiziell als Premier Cru anerkannt wurde, konnte Baron Philippe de Rothschild die stolze Aufschrift auf seinem Etikett "Premier ne puis, second ne daigne, mouton je suis" (Erster darf ich nicht sein, Zweiter mag ich mich nicht nennen, Mouton bin ich) in "Premier je suis, second je fus, Mouton ne change" (Erster bin ich, Zweiter war ich, Mouton bleibt sich treu) ändern.

mehr erfahren