Genusswochen

157,00 € 209,33 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2021, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche

Artikelnummer: 153222

2018 CHÂTEAU PICHON LONGUEVILLE BARON (SUBSKRIPTION)

2. GRAND CRU CLASSÉ PAUILLAC A.C.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktinformationen

Robert Parker's Wine Advocate: 97-99/100 Punkte
»The 2018 Pichon-Longueville Baron is made up of 78% Cabernet Sauvignon and 22% Merlot. The Merlot was harvested September 24-25, and the Cabernet Sauvignon was harvested October 3-10. The wine is to be aged 18 months in barriques, 80% new and 20% one year old, and production represents 50% of the harvest this year. Very deep purple-black colored, it begins a little coy, rolling slowly and languidly out of the glass with notions of baked raspberries, blueberry coulis, crème de cassis and incense plus nuances of lilacs, truffles, damp soil and garrigue with wafts of lavender and wild sage. Full-bodied, voluptuous and oh-so-seductive, the palate reveals layer upon layer of savory, earthy and black fruit preserves, framed by wonderfully ripe, velvety tannins and lovely freshness, finishing very long and perfumed. Beautiful.«


James Suckling: 97-98/100 Punkte
»Deep and dark young wine that takes you down, deep down to its center palate of blackberries and blueberries, firm and very silky tannins and a vivid finish. Wonderful palate and depth in this with such class and finesse. So many layers of polished, fine tannins. Great wine.«


Decanter: 97/100 Punkte
»Straight from the nose you feel the wave of power with the wine uncurling through the palate, starting with tight notes of cassis then gently softening into sweeter brambled hedgerow fruits alongside a ton of ink and pencil lead. The tannins are present but seductive, and as is often the case this year, they're concentrated without being remote. It’s less monolithic than the 2010 with some of the seduction of 2009 at this property but with higher levels of extraction. The harvest took place between 24 September and 11 October. Again, we see here a Pauillac with the highest alcohol ever but it carries it extremely well. There was one week less of maceration than normal, so 21 days instead of 28, which will have helped control extractions. 86IPT. Drinking Window 2026 - 2040« 


Wine Enthusiast: 96-98/100 Punkte 
»Barrel Sample. Offering big, powerful tannins, this wine shows an amazing density of immense black fruits. It has a rich structure that's allied with great acidity and a strongly spicy character. There is a wonderful juiciness at the end that gives it an impressive lift.«


Wine Spectator: 95-98/100 Punkte
»Warm, dense and fleshy in feel, featuring cassis, plum and cherry compote flavors infused with tobacco and worn cedar details. Seriously long, with a well-buried iron note, though the purity of the fruit is the dominating feature overall. This cuts a pretty broad swath as it moves along. A big wine.«


Falstaff: 95/100 Punkte
»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende reife Kirschfrucht, zart nach Lakritze, Brombeerkonfit, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, elegant und frisch strukturiert, angenehme Extraktsüße im Kern, lebendig, feines Nougat im Abgang, bleibt haften, ein facettenreicher Speisenbegleiter.« 


Weinwisser: 19/20
»78 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot. 80 % neue Barriques und 20 % Zweitbefüllung, 18 Monate, 14,1 % vol., 3,4 g Säure, 50 % Grand Vin, 30 hl/ha. Produktion 155.000 Flaschen. Dichtes Purpurgranat mit schwarzer Mitte und violettem Rand. Verhaltenes, sehr delikates Bouquet mit Wildkirsche, Schokopralinen, Waldhimbeeren und Holunder. Im zweiten Ansatz duftiges Cassis, rote Pflaumen und Veilchen. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und engmaschigem, reifem Tannin gepaart mit stützender Frische. Mit viel blau- und schwarzbeeriger Frucht, dunkler Mineralik und einem genialen Zug im nicht enden wollenden Finale. Hier heisst es, Geduld zu bewahren. Trinken 2028 bis 2056« 


Vinum: 18/20 Punkte
»Von majestätischer Art, lückenlos dicht sitzendes, erstklassiges Tannin grösster Dichte und Rasse, ungemein saftiges, fruchtiges Finale; perfekt integrierter Alkohol. 2028 bis 2040« 


Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB

Château Pichon-Longueville Baron

Pichon Longueville Baron - Der Superstar

Pichon-Longueville Baron hat sich in den 90-er Jahren zu einem der Superstars des Médoc entwickelt und befindet sich zudem seit Ende der achtziger Jahre im Besitz des Versicherungskonzerns AXA. Seitdem spielt Geld keine Rolle, die Investitionen im Weinberg und Keller zur Verbesserung der Qualität waren gewaltig. Das Terroir der Weinberge von Pichon-Longueville Baron liegt nahe an Château Latour.

Mehr Informationen

Bewertung schreiben und
30€-Gutschein gewinnen **

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

2018 CHÂTEAU PICHON LONGUEVILLE BARON (SUBSKRIPTION)

Erzeuger
Château Pichon-Longueville Baron - Der Superstar im Médoc
Land
Frankreich
Region
Bordeaux, Pauillac
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,00 % vol
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Eier, Sulfite
Anschrift Produzent
Chât. Pichon-Longueville
F-33250 Pauillac
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.