Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 CHÂTEAU PICHON LONGUEVILLE BARON (SUBSKRIPTION)Zum Video
Meine Empfehlung
98
Falstaff
2022
97-99
WCI
2022
96-98
Jeb Dunnuck
2022

2022 CHÂTEAU PICHON LONGUEVILLE BARON (SUBSKRIPTION)

2. GRAND CRU CLASSÉ PAUILLAC AOP
186,50 €

248,67 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Freigabe ca. im Mai 2025, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


Experten-Empfehlung

»Der Pichon-Longueville Baron besticht durch seine tiefdunkle Farbe. Er ist edel, fein, rein und klassisch. Und das bei 81 Prozent Cabernet Sauvignon und 19 Merlot. Die Nase ist voll von dunklen Waldfrüchten, roten Johannisbeeren, reifen Kirschen und feinen Gewürzen. Dazu kommen feine Holznoten. Die Tannine sind mit der Säure und Frische in großartigem Einklang. Hier steuert alles auf ein superschönes Finale hin – und auf einen Jahrgang mit immensem Lagerpotenzial. Es ist auch der erste Jahrgang, der vom neuen technischen Direktor Pierre Montégut überwacht wurde und das, muss ich sagen, direkt mit einem tollen Erfolg! 96-98+Punkte.«

»Der Pichon-Longueville Baron besticht durch seine tiefdunkle Farbe. Er ist edel, fein, rein und klassisch. Und das bei 81 Prozent Cabernet Sauvignon und 19 Merlot. Die Nase ist voll von dunklen Waldfrüchten, roten Johannisbeeren, reifen Kirschen und feinen Gewürzen. Dazu kommen feine Holznoten. Die Tannine sind mit der Säure und Frische in großartigem Einklang. Hier steuert alles auf ein superschönes Finale hin – und auf einen Jahrgang mit immensem Lagerpotenzial. Es ist auch der erste Jahrgang, der vom neuen technischen Direktor Pierre Montégut überwacht wurde und das, muss ich sagen, direkt mit einem tollen Erfolg! 96-98+Punkte.«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Video
Château Pichon Baron - Pauillac - Millésime 2022 "En Primeurs"

Auszeichnungen
98
Falstaff
2022
98 Punkte von Falstaff 2022

»Tiefdunkles Rubingranat, tintig, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife dunkle Waldbeeren, ein Hauch von Edelholz, florale Nuancen, zart nach Erdbeeren, facettenreiches Bukett. Kräftig, reife dunkle Waldbeerfrucht, reife Kirschen, finessenreich strukturiert, präsente, integrierte Tannine, mineralisch, Nugat im Abgang, sehr gute Länge, salziger Touch im Nachhall, angelegt für viele kommende Jahre.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

97-99
WCI
2022
97-99 Punkte von The Wine Cellar Insider 2022

»With a solid depth of color, the wine jumps from the glass with its show display of licorice, black fruits, lead pencil, currants, lavender, cocoa, and spice in the aromatics. The show-stopping palate is rich, intense, long, concentrated, spicy, and most importantly, concentrated and pure. While your palate bathes in the wine, the sensation is all about its freshness, purity and length. The first vintage produced with the efforts of the estates new Technical Director, Pierre Montegut is a resounding success. This is clearly one of the best vintages in the history of Pichon Baron! The wine blends 81% Cabernet Sauvignon and 19% Merlot. 14.3% ABV, 3.63 pH. The harvest took place September 8 - October 3. Yields were 34 hectoliters per hectare. 48% of the harvest went into the Grand Vin. Drink from 2028-2065.«

The Wine Cellar Insider

Ist eine von Jeff Leve gegründete Online-Plattfrom für professionelle Weinkritiken, Verkostungsnotizen und Weinbewertungen. Mit Spezialisierung auf Kaliforien, Bordeaux und Rhône.

96-98
Jeb Dunnuck
2022
96-98 Punkte von Jeb Dunnuck 2022

»I loved the Grand Vin 2022 Château Pichon-Longueville Baron, which is based on 81% Cabernet Sauvignon and 19% Merlot that will spend 18 months in 70% new oak. It's not the most showy or exuberant 2022, yet it shines for its incredible class and purity, as well as balance. It has a Cabernet Sauvignon-dominated profile (no surprise) with its focused, precise, inward style that still brings gorgeous depth and richness. Cassis, graphite, espresso roast, crushed stone and spring flowers are just some of its nuances, and where many 2022s are broad and mouth-filling, this stays tight, compact, and focused, with a wonderful mix of elegance, concentration, and richness. The 2022 is pulled from 48% of the total production, and it's going to warrant 7-8 years of bottle age and have 50+ years of overall longevity.«

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.

96-97
James Suckling
2022
96-97 Punkte von James Suckling 2022

«A very structured and racy PB with blackcurrant, stone and black cherry aromas and flavors. Medium to full body with racy and fine tannins that are precise and focused. Elegance with structure. 81% cabernet sauvignon and 19% merlot.»

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

95-97
Wine Advocate
2022
95-97 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2022

»An unusually gourmand, sensual wine from this estate, the 2022 Pichon-Longueville Baron bursts with aromas of crème de cassis, sweet dark berries, licorice, lilac and pencil shavings. On the palate, it's medium to full-bodied, layered and velvety, with excellent concentration and a rather rich, supple profile. A blend of 81% Cabernet Sauvignon and 19% Merlot, it's the result of sub-block by sub-block picking and cooler than usual fermentation temperatures.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Château Pichon-Longueville Baron

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pauillac

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Pichon-Longueville Baron

Anschrift

D2, 33250 Pauillac, Frankreich

Artikelnummer

154644

Château Pichon-Longueville Baron

Pichon-Longueville Baron hat sich in den 90-er Jahren zu einem der Superstars des Médoc entwickelt und befindet sich zudem seit Ende der achtziger Jahre im Besitz des Versicherungskonzerns AXA. Seitdem spielt Geld keine Rolle, die Investitionen im Weinberg und Keller zur Verbesserung der Qualität waren gewaltig. Das Terroir der Weinberge von Pichon-Longueville Baron liegt nahe an Château Latour.

mehr erfahren