Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 CHÂTEAU SMITH HAUT-LAFITTE BLANC (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
19-20
Weinwisser
2022
97-98
James Suckling
2022
95-97
Jeb Dunnuck
2022

2022 CHÂTEAU SMITH HAUT-LAFITTE BLANC (SUBSKRIPTION)

PESSAC-LÉOGNAN AOP
166,50 €

222,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2025, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


Experten-Empfehlung

»Für mich einer der besten Weißweine des Jahrgangs 2022 und wahrscheinlich einer der besten von Smith Haut Lafitte überhaupt, vergleichbar mit 2009 oder besser! Die Kombination von 90 Prozent Sauvignon Blanc und jeweils 5 Prozent Sauvignon Gris und Sémillon bringt großartige Noten von Grapefruit, Zitronen, Birnen und exotischen Früchten hervor, gepaart mit einer filigranen, mundwässernden Säure und einer superschönen Länge. Einfach brillant!«

»Für mich einer der besten Weißweine des Jahrgangs 2022 und wahrscheinlich einer der besten von Smith Haut Lafitte überhaupt, vergleichbar mit 2009 oder besser! Die Kombination von 90 Prozent Sauvignon Blanc und jeweils 5 Prozent Sauvignon Gris und Sémillon bringt großartige Noten von Grapefruit, Zitronen, Birnen und exotischen Früchten hervor, gepaart mit einer filigranen, mundwässernden Säure und einer superschönen Länge. Einfach brillant!«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
19-20
Weinwisser
2022
19-20 Punkte von Weinwisser 2022

»90 % Sauvignon Blanc, 5 % Sémillon, 5 % Sauvignon Gris. Dicht verwobenes Bouquet, Weingartenpfirsich, Litschi und Passionsfrucht. Im zweiten Ansatz Fenchel, Melisse, Anis und Pomelo. Am tänzerischen Gaumen mit seidiger Textur, quirlig, perfekt balancierte Rasse und stützende Mineralik. Im komplexen Finale mit Grapefruit und edler Salznote; er ist derart mundwässernd, da will man unbedingt noch einen weiteren Schluck! Das ist der beste Weißwein des Jahrgangs. 2023 – 2045.«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

97-98
James Suckling
2022
97-98 Punkte von James Suckling 2022

»This zooms over the palate from the minute you taste it with energetic acidity, grapefruit, pear, lemon and white peach character. Dried, candied lemon. Crushed stone, too. Medium-bodied with polish and class. 90% sauvignon blanc, 5% semillon and 5% sauvignon gris.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

95-97
Jeb Dunnuck
2022
95-97 Punkte von Jeb Dunnuck 2022

»The flagship 2022 Château Smith Haut Lafitte Blanc is a normal blend of 90% Sauvignon Blanc and 5% each of Sauvignon Gris and Sémillon. Aged in 55% new French oak, it shines in the vintage and brings plenty of classic richness and depth while at the same time staying pure, clean, and balanced. Honeyed lemon, orange blossom, white flowers, and crushed stone all define the aromatics, and it has a beautiful mouthfeel that certainly brings the richness and depth of the vintage. This is another gem of a white from this incredible château.«

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.

96
Falstaff
2022
96 Punkte von Falstaff 2022

»Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, Grapefruitzesten, ein Hauch von Holzwürze, gelbe Stachelbeeren, mineralisch und vielschichtig. Kraftvoll, stoffig und elegant, weiße Frucht im Kern, feine Säurestruktur, die gut eingebettet ist, salzige Mineralität, sehr gute Länge, ein balancierter Speisenbegleiter mit sicherem Entwicklungspotenzial.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

93-95+
Wine Advocate
2022
93-95+ Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2022

»It appears likely that the 2022 Smith Haut Lafitte Blanc will overtake its 2019 counterpart as one of the most successful white wines this estate has produced to date, something that's especially impressive in the context of the vintage. Exhibiting aromas of linden, menthol, crisp orchard fruit and smoke, it’s medium to full-bodied, fleshy and crystalline, with racy acids and an unctuos mid-palate. Chalky structuring dry extract makes its presence felt on the long, mineral finish. This is a blend of 90% Sauvignon Blanc, 5% Sémillon and 5% Sauvignon Gris.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Château Smith Haut Lafitte

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pessac-Léognan

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Smith Haut Lafitte

Anschrift

33650 Martillac, Frankreich

Artikelnummer

154711

Château Smith Haut Lafitte

Die 55 Hektar großen Rebflächen befinden sich auf einer Kiesbank, östlich des Château Haut-Bailly. Der Rotwein ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon (55%), Merlot (35%) und Cabernet Franc (10%). Die Trauben werden in Edelstahltanks fermentiert und danach wird der Wein zu 50% in neuen Eichenholzfässern zwischen 16-18 Monate gereift.

mehr erfahren