Katalog bestellen
Service & Kontakt

Mayer am Pfarrplatz

Die Geschichte des vielfach prämierten Wiener Traditionsguts geht bis in das Jahr 1683 zurück. Im denkmalgeschützten Anwesen lebte schon Ludwig van Beethoven, während er an seiner 9. Symphonie arbeitete. Die Rebflächen befinden sich zur Gänze innerhalb der Wiener Stadtgrenze im 17. und 19. Bezirk. Heute gilt das Haus am Pfarrplatz als Inbegriff Wiener Heurigenkultur und ist vor allem für seinen Klassiker, den »Wiener Gemischten Satz« berühmt. Die hohe Qualität der Weine aus dem Hause Mayer am Pfarrplatz wird durch unzählige Auszeichnungen und Prämierungen bei nationalen sowie internationalen Weinwettbewerben unterstrichen.
Filter

Leider wurden zu Ihrer Suchanfrage keine passenden Artikel gefunden.