330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Frescobaldi Rèmole
89
Falstaff

2020 Frescobaldi Rèmole

Toscana IGT

3 Kundenmeinungen

7,50 €

10,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
In der Farbe ein kräftiges Purpurrot. Intensive und fruchtige Aromen, die an Kirsche und rote Beeren (Brombeere, Himbeere und Johannisbeere) erinnern, ergänzt durch würzige Pfeffernoten. Am Gaumen intensiv und weich, ausgewogen und frisch.
Empfehlung
zu Pizza, Aufläufen mit Auberginen und Pilzen und Käsespeisen
Beschreibung

Frescobaldis jugendlicher Rotwein Rèmole hat seinen Namen von der Villa Rèmole, in der viele Familiengeschichten mit zum Teil bedeutenden politischen Zusammenhängen aufbewahrt werden. So auch die Rettungsaktion von dem Dichter Dino Frescobaldi, der in Florenz für seinen im Exil lebenden Freund Dante Alighieri 1302 die ersten sieben Gesänge aus dem "Inferno" (die Hölle) rettete, wodurch dieser sein Werk fortsetzen konnte. Auch Boccaccio, der 50 Jahre später mit seiner Dante-Biographie Aufsehen erregte, berichtete davon. Heute lebt in der antiken Villa Rèmole ein Nachfahre des Dichters Dino Frescobaldi gleichen Namens. Der Rotwein Frescobaldi Rèmole des Gutes I Classici erreicht jeden, der offen ist für die ideale Verbindung zweier berühmter Rotwein-Trauben. Der Sangiovese-Anteil macht mehr als zwei Drittel des Weines aus und macht Rèmole zu einem Klassiker mit viel Kirschfrucht und geschmeidigem Saft, der Cabernet-Anteil fügt dezente Kräuternoten hinzu und stützende aber sehr gut eingebundene Gerbstoffe. Rèmole ist der Toskana-Rotwein für jeden Tag ohne Holzausbau und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Qualitätsverhältnis.

Auszeichnungen
89
Falstaff
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

Meinungen
Produktbewertungen

Dem Autor der o.a. Beurteilung kann ich nur zustimmen !. Obwohl der Wein noch sehr jung ist, kann ich dier Beurteilung Ihres Autors nur zustimmen. Dieser Wein birgt eine Menge Potential und dürfte sich als ausgesprochen entwicklungsfähig eeweisen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie ee sich in den kommenden Jahren weiterentwicklen wird und bin sicher dass er in den kommenden 3 -5 Jahren nach und nach an die großrn itealienischen Namen des Weinbaus heranwachsen wird. Den Namen dieses Weins sollt man fü sich auf jeden Fall notieren !!.

Remole Toskana, 2019, 07.02.2021


Diesen Wein bestelle ich immer wieder gerne Fruchtig, ausgewogen, mäßiger Alkoholgehalt.

Volker Knopp, 15.02.2020


Ein klar strukturierter, ausgewogener Rotwein als Essensbegleiter, mit relativ niedrigem Alkoholgehalt (12%). Der hohe Anteil von Sangiovese Trauben verleiht ihm etwas typisch Toskanisches. Meine uneingeschränkt positive Empfehlung.

Volker K., 22.02.2019

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Toskana

Rebsorten Auflistung

Cabernet Sauvignon, Sangiovese

Trinktemperatur

6-18 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.6 g/l

Gesamtsäure

5.1 g/l

Verschlussart

Kunststoffkork

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Marchesi de Frescobaldi

Anschrift

Via Santo Spirito, 11-50125 Firenze

Artikelnummer

101795

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Tenuta Rèmole

Zu der umfangreichen Welt der Frescobaldis zählt auch die altehrwürdige Tenuta Rèmole. Benannt ist sie nach einer historischen Villa in der beschaulichen Ortschaft Sieci, welche östlich von Florenz gelegen ist. Die toskanische Villa bietet einen herrlichen Anblick und ist eingebettet in die malerische Hügellandschaft. Sie wird ganz liebevoll von der Familie selbst als »Hüterin der 700-jährigen Geschichte der Frescobaldis« bezeichnet, denn sie ist die Wiege ihrer Geschichte und Tradition. Hier treffen die Erinnerungen der Familie auf ihre große Geschichte.

mehr erfahren