Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2015 Vilafonté Series M
John Platter
2015
95
Tim Atkin
2015
94
James Suckling
2015

2015 Vilafonté Series M

Paarl
49,95 €

66,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Ein von Merlot und Malbec dominierte Cuvée, mit breitem Spektrum an Fruchtaromen von Schwarz-Kirsche über Himbeermarmelade bis zu Dörrpflaumen. Eine gute Struktur, perfekt eingebundene Eichentannine und ein langes Finish mit zarter Röstnote.
Empfehlung
zu Coq au Vin, Lachs, Carpaccio, Braten und würzigem Käse
Beschreibung

Für dieses ambitionierte neue Weinbauprojekt Vilafonté sind neben Mike Ratcliffe von Warwick auch Dr. Freese (ehemals Chief Viticulturist der Robert Mondavi Winery) und Zelma Long (ehemalige Chefönologin der Robert Mondavi Winery) verantwortlich.

Die ersten Kinder dieser Ehe sind zwei Weine mit der minimalistischen Bezeichnung C-Series (für eine von Cabernet Sauvignon dominierte Cuvée) und M-Series (für eine von Merlot und Malbec dominierte Cuvée).

Auszeichnungen
John Platter
2015
4.5 Sterne von John Platter 2015

»Merlot (36%) plays 2nd fiddle to malbec in rich, velvety yet bright, fresh 2016, with 12% cab, 2% cab franc, aged 22 months in 21% new French oak. Cellarworthy, but youthfully accessible thanks to succulent fruit, subtle spice & soft tannins. Also in 1.5L.«

John Platter

John Platter bewertet seit 1978 mit dem Weinführer »John Platter’s South African Wine Guide« als inoffizieller Papst südafrikanischer Weine die Weingüter & Weine der Region.

95
Tim Atkin
2015
Tim Atkin

Der britische Master of Wine schreibt für viele Weinpublikationen, hat zu einer Reihe von Büchern beigetragen und ist Juror zahlreicher Weinwettbewerbe und Blindverkostungen.

94
James Suckling
2015
94 Punkte von James Suckling 2015

»The purity of fruit is really the attraction from outset here. Shows notes of graphite, lead pencil, violets, cinnamon bun and Chinese spices. It's full-bodied but lithe and rather effortless, as it glides through finely woven tannins and spicy layers of fruit to the long finish. A blend of 40% merlot, 31% cabernet sauvignon and 29% malbec. Drink in 2021.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Südafrika

Region

Paarl

Rebsorten Auflistung

Merlot, Cabernet Sauvignon, Malbec, CabernetSauvignon

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

1.5 g/l

Gesamtsäure

5.5 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 6 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Cuvée

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Tresso Trading 750

Anschrift

Unit 7c, Lower Dorp Street 7600 Stellenbosch

Artikelnummer

901114

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Vilafonté

Kaum ein Weinbauprojekt der vergangenen Jahre hat in der Fachpresse mehr Aufmerksamkeit erregt als Vilafonté. Schon die Liste der an diesem kalifornisch-südafrikanischen Joint Venture beteiligten Personen liest sich wie ein Who is Who des internationalen Weinadels. Angeführt wird sie von Dr. Phil Freese und Zelma Long, ehemals Chief Viticulturist und Head of Winemaking der Robert Mondavi Winery, und Mike Ratcliffe, Chef des renommierten Stellenbosch Estates Warwick. Obwohl die Erwartungen in die Vilafonté Weine bereits hoch waren, haben sie diese nochmals klar übertroffen. Beim Südafrika-Gipfel des Magazins Selection schafften die beiden Spitzengewächse mit der minimalistischen Bezeichnung Series C (für eine Cabernet dominierte Cuvée) und Series M (für eine Merlot und Malbec dominierte Cuvée) sogar das Double der ersten beiden Plätze.

mehr erfahren