5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Bodega Pagos del Moncayo

Die Geschichte der Bodega Pagos del Moncayo ist eine voll Leidenschaft und Erfahrung. Das heutige Familien-Weingut liegt an den Ausläufern der Sierra del Moncayo, in der Provinz Zaragoza. Die Schönheit und der Reichtum der Natur in dieser Gegend gilt als unvergleichlich. Hier lebt und arbeitet der spanische Starönologe Pedro Aibar mit viel Engagement, Fleiß und der Hilfe von Freunden an der Verwirklichung eines Familientraumes.  Auf 7 Hektar herrlich klassische und authentische Weine zu erzeugen, die vor ursprünglichem spanischem Weingenuss nur so strotzen.

Und der Erfolg gibt dem jungen Team Recht: Die erst 2006 gegründete Kellerei in der Region Campo de Borja heimste in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche internationale Auszeichnungen ein und bemüht sich seit 2013 um die Umsetzung des europäischen »ECO-Prowein« Projektes, mit dem die negativen ökologischen Auswirkungen bei der Weinbereitung minimiert werden sollen. Die Weinberge des familiär geführten Weingutes sind überwiegend mit Grenache und Syrah-Trauben bestockt, welche über 50 Jahre alt sind und überaus saftige Rotweine hervorbringen. Für eine besonders strenge Selektion bei der Ernte werden die Trauben hier ausschließlich per Hand gelesen und anschließend sorgfältig in kleine, 20 kg große Boxen gelegt.

Für die Herstellung der Weine kommt auf der Bodega Pagos del Moncayo dann eine Methode zum Einsatz, die in der modernen Weinbereitung schon fast in Vergessenheit geraten ist: Die Trauben werden tatsächlich ausschließlich mit nackten Füßen gestampft. So wird eine besonders schonende Pressung der Trauben und eine hervorragende Qualität gewährleistet.Damit beweist Pedro Aibar wie es gelingt den Traum vom eigenen Weingut zu leben: man benötigt das richtige Know-How, viel Leidenschaft, Ehrgeiz und natürlich gehört immer eine Portion Glück dazu.