Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 CHÂTEAU COS D'ESTOURNEL (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
98-100
Jeb Dunnuck
2022
98-100
WCI
2022
98-99
James Suckling
2022

2022 CHÂTEAU COS D'ESTOURNEL (SUBSKRIPTION)

2. GRAND CRU CLASSÉ SAINT-ESTÈPHE AOP
256,00 €

341,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar


256,00 €

341,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mitarbeiter-Empfehlung

»Der 2022er Cos d'Estournel geht – da lehne ich mich sicher nicht zu weit vor – in die Geschichte ein. Ein tiefgründiges Meisterwerk aus 61 Prozent Cabernet Sauvignon, 37 Merlot, 1 Petit Verdot und 1 Cabernet Franc, das unglaublich komplex und mit massiver Kraft am Gaumen steht. Noten schwarzer und roter Früchte, Kräuter, Schokolade, Graphit und Gewürze prägen das Bukett. Der Cos ist gefühlt schon da, wo andere Weine erst durch Reife hinkommen, zugänglich trotz all der Wucht – und elegant. Wird zurecht mit höchsten Punktzahlen geschmückt.«

»Der 2022er Cos d'Estournel geht – da lehne ich mich sicher nicht zu weit vor – in die Geschichte ein. Ein tiefgründiges Meisterwerk aus 61 Prozent Cabernet Sauvignon, 37 Merlot, 1 Petit Verdot und 1 Cabernet Franc, das unglaublich komplex und mit massiver Kraft am Gaumen steht. Noten schwarzer und roter Früchte, Kräuter, Schokolade, Graphit und Gewürze prägen das Bukett. Der Cos ist gefühlt schon da, wo andere Weine erst durch Reife hinkommen, zugänglich trotz all der Wucht – und elegant. Wird zurecht mit höchsten Punktzahlen geschmückt.«

Lars Kaniok
Geschäftsführer
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
98-100
Jeb Dunnuck
2022
98-100 Punkte von Jeb Dunnuck 2022

»One of the finest wines to ever pass my lips, the 2022 Château Cos D'Estournel is a monument in the making. Based on 61% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, and 1% each of Cabernet Franc and Petit Verdot, this saturated ruby/purple-hued Saint-Estèphe offers a full-bodied, massive, opulent style as well as perfumed red, blue, and black fruits, ample spice, chocolate, graphite, and lead pencil-like aromatics, a stacked mid-palate, flawless balance, and a monster of a finish. An improved version of the 2009 (if that's possible), this is a legendary wine in the making. Hats off to Michel Reybier and technical director Dominique Arangoïts.«

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.

98-100
WCI
2022
98-100 Punkte von The Wine Cellar Insider 2022

»Opaque in color, the wine pops from the glass with black fruits, cloves, cinnamon, blackberries, blueberries, purple flowers, almonds, and smoke. The wine coats, bathes, and covers your palate with seemingly endless layers of opulent, black fruits. The cashmere tannins create the impression of velvet as the wine lingers for 60 seconds or more with its waves of black, blue. and red fruits, dark cocoa, licorice, and Asian spice. There is a seamlessness to the finish, as well as lift, and purity. This is a very hedonistic, yet elegant wine. 2022 clearly competes with the best of vintages of Cos ever produced. The wine was made from blending 61% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 1% Petit Verdot, and 1% Cabernet Franc. 14.04% ABV, 3.79 pH. The yields were 33 hectoliters per hectare. The harvest took place September 7 to September 23. The Grand Vin was produced from 66% of the harvest. The wine is going to approachable early in its life, yet it has the ability to age for decades. Drink from 2028-2060.«

The Wine Cellar Insider

Ist eine von Jeff Leve gegründete Online-Plattfrom für professionelle Weinkritiken, Verkostungsnotizen und Weinbewertungen. Mit Spezialisierung auf Kaliforien, Bordeaux und Rhône.

98-99
James Suckling
2022
98-99 Punkte von James Suckling 2022

«Unique structure to this wine and very Cos with all the spices and dark fruits. Tobacco and cedar. It's starts off full-bodied and flavorful, but continues to unfold in an energetic and weightless way. Savory and primary. Al dente grapes here. Exciting and thought-provoking.»

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98
Falstaff
2022
98 Punkte von Falstaff 2022

»Tiefdunkles Rubingranat, tintig, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensive schwarze Beerenfrucht, Brombeeren, Lakritze, dunkle Herzkirschen, kandierte Orangenzesten etwas Gewürznelken, einladendes Bukett. Kraftvoll, engmaschig und mineralisch, feines Nugat unterlegt, stramme, reife Tannine im Hintergrund, kandierte Veilchen, große Länge, sicheres Potenzial, hat Jahrzehnte vor sich.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

93-95
Wine Advocate
2022
93-95 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2022

»The 2022 Cos d'Estournel unwinds in the glass with aromas of sweet berries, plum liqueur and rich spices, followed by a full-bodied, broad-shouldered and muscular palate that's rich and structured, with a ripe core of fruit and chewy tannins. Harvest dates were relatively early this year, and maturation is occurring in only 50% new oak; yet the 2022's chunky, glass-staining style makes it Ducru Beaucaillou's only rival for the title of most extracted second growth of the Médoc.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Château Cos d´Estournel

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Éstèphe

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Cos d´Estournel

Anschrift

Cos S, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Artikelnummer

154661

Château Cos d´Estournel

In der alten Sprache der Gascogne bedeutet "Cos" in etwa soviel wie "Der Hügel der Kieselsteine". Und in der Tat sind die Weinberge des Château Cos d´Estournel, die an den Hügeln der Gironde gelegen sind, eine beeindruckende Ansammlung von Gesteinen aus dem fernen Massiv Central und den Pyrenäen. Diese geologische Besonderheit "zwingt" die Weinreben, die auf den Gesteinen geplanzt sind, besonders tief in die nährstoffreichen Schichten zu wurzeln. Somit entsteht ein besonders konzentrierter Saft in den Trauben, der den französischen Weinen von Cas d´Estournel seinen besonderen Geschmack verleiht.

mehr erfahren