🍾 Profi-Kellnermesser GRATIS zu jeder Bestellung 🍾

330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Château Grand Puy Lacoste
94
Decanter
2017
93
James Suckling
2017
92
Falstaff
2017

2017 Château Grand Puy Lacoste

5. Grand Cru Classé Pauillac AOC
76,95 €

102,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Dunkle Früchte und samtige Tannine zeichnen den Charakter des Weines aus, am Gaumen zeigt sich ein schöner, wohlproportionierter Körper.
Empfehlung
Ein schöner Begleiter für Gerichte wie ein Rindersteak mit roter Bete und in Butter geschwenkten Stangenbohnen.
Beschreibung

Spitzenwein von Château Grand Puy

Das Chateau Grand Puy Lacoste hat eine lange Geschichte und gehört zu den ältesten Weingütern im Pauillac. Das malerische Chateau verfügt über 58 Hektar Rebflächen. Der 2017er Jahrgang übertrifft mal wieder alle Erwartungen und präsentiert sich in einer hervorragenden Qualität.

Getragen von dunklen Früchten und saftigen Tanninen mit einer charakteristischen Persönlichkeit und wohlproportionierten Körper. Ein Muss für jeden Bordeaux Fan!

Auszeichnungen
94
Decanter
2017
94 Punkte von Decanter 2017

»These guys often over-deliver in challenging years, and have done so yet again. As you would expect in a vintage that has produced such an excellent Lacoste Borie, this GPL is exceptional, a real success that's juicy and carefully extracted. It has weight and impact, with a Pauillac tannic hold and presence. It's one of my wines of the vintage, and a must buy. The balanced, sculpted, juicy black fruits fully deliver personality and signature style. Harvested 15-29 September, yielding 45hl/ha. 80% new oak.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

93
James Suckling
2017
93 Punkte von James Suckling 2017

»Aromas of fresh raspberries with some lemon peel and fresh herbs follow through to a full to medium body. Fresh herbs and graphite highlight the wine. Chewy finish. Needs time to soften. Better after 2022.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

92
Falstaff
2017
92 Punkte von Falstaff 2017

»Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, relativ verschlossen, pikant rotbeerig, Nuancen von Grüntee, Vervaine und Baumharz. Weicher und vergleichsweise großzügiger Ansatz, kräftiger Körper, milde Säure, sehr feines Tannin, ganz seidig und frisch, poliert und lang anhaltend, viel Saft, leicht salziger Hintergrund.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

92
Wine Spectator
2017
92 Punkte von Wine Spectator 2017

»A taut and minerally version, defined by a chalky underpinning that harnesses the core of damson plum, bitter cherry and red currant fruit. Streaks of cedar, chestnut and bay leaf mark the finish. Shows the austere, iron-driven side of Pauillac. Cabernet Sauvignon and Merlot. Best from 2023 through 2038. 10,000 cases made.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen und außerdem neben Robert Parkers Wine Advocate die weltweit beliebteste Quelle für Weinbewertungen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

18
Weinwisser
2017
18 Punkte von Weinwisser 2017

»Sattes Purpur mit rubinroten Reflexen. Was für ein Parfüm nach frischen Schattenmorellen, erkaltetem Hagebuttentee und roten Johannisbeeren. Im zweiten Ansatz Alpenheidelbeeren, Rosmarin und Virginia-Tabak. Am feingliedrigen Gaumen mit cremiger Textur und kakaoartigen Tanninen, was für eine Delikatesse. Im aromatischen Finale zeigt der GPL rotbeerige Konturen, dann zarte Krallen und damit gute Reserven. Für Finessentrinker ein absolutes Must!«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Chateau Grand Puy Lacoste

Anschrift

33250 Pauillac France

Artikelnummer

149123

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Grand-Puy-Lacoste

Grand-Puy stammt aus dem lateinischen, "puy" bedeutet Podium, oder anders gesagt - Hügel. Das Château erhebt sich inmitten der Weinberge, auf einer Anhöhe von Pauillac.

mehr erfahren