330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Château Haut-Brion
20/20
Weinwisser
2018
100
Wine Advocate
2018
99
James Suckling
2018

2018 Château Haut-Brion

1. GRAND CRU CLASSÉ PESSAC-LÉOGNAN A.C.
689,00 €

918,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Auszeichnungen
20/20
Weinwisser
2018
20/20 Punkte von Weinwisser 2018

»49,4 % Merlot, 11,9 % Cabernet Franc, 38,7 %, 14,6 % Cabernet Sauvignon, Lese zwischen dem 6. September und 2. Oktober. Dichtes, sattes Granat mit nur wenig Rand und violetten Reflexen. Ungemein komplexes, schier tief und weit gestaffeltes Bouquet, als hätte der Wein eine dreidimensionale Ebene: Schwaden von blau- und schwarzbeeriger Frucht, perfekt reife Heidel- und Brombeeren, Cassiswürze und Veilchen ohne Ende, dahinter ein Hauch feinste Vanilleschoten, Graphit und dunkle Schokolade. Am kräftigen und reichhaltigen Gaumen mit saftig-intensiver Attacke, die durchtrainierten Muskeln werden durch eine durchweg seidige Textur und festes Tanningerüst austariert, dessen Qualität zu den besten aller verkosteten Weine gehört. Perfekt konturiert, sehr vielschichtig, dabei mit klirrender Frische gepaart mit betörendem Fruchtdruck und edler Mineralik ausgestattet. Im aromatischen, langen Finale verführt er mit einer Symbiose aus blauen Beeren, Graphit und salzigen Anklängen. Perfektion pur – dafür kann es nur die Höchstwertung geben! Offenbar hatte man hier wenig Probleme mit Mehltau. Trinken 2030 bis 2058«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

100
Wine Advocate
2018
100 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2018

»The 2018 Haut-Brion is composed of 49.4% Merlot, 38.7% Cabernet Sauvignon and 11.9% Cabernet Franc. Deep garnet-purple in color, the wine needs a lot of swirling before it begins to release a whole complex melody of notes, one at a time to begin: tilled earth, followed by pronounced licorice, then crushed rocks, then the preserved plums. Eventually, it all comes together into a fascinating crescendo of intense crème de cassis, rose oil, wild blueberries and kirsch notes, giving way to quiet, persistent leitmotif scents of cinnamon stick, truffles and redcurrant jelly. The medium to full-bodied palate delivers all this and more, revealing tightly wound black fruit, red berry and exotic spice layers within a solid, wonderfully plush frame and seamless freshness, finishing with epic length and loads of earth and mineral sparks. This is a profound, highly intellectual, multilayered baby, which will require a good 7-8 years to begin to sing its incredible song, then should cellar a further 40 years at least. By way of reference, think 1989 with more restraint and even greater purity.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

99
James Suckling
2018
99 Punkte von James Suckling 2018

»Aromas of currants, leaves, fresh mushrooms, oyster shell, tobacco, and dried flowers, following through to a full body, yet ever so refined and polished and it grows on the palate. Lovely, energetic finish. Subtle and driven at the end of the palate. Drink in 2026 and onwards.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98
Falstaff
2018
98 Punkte von Falstaff 2018

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Etwas zurückhaltend, feines dunkles Waldbeerkonfit, dezente Kräuterwürze, Nuancen von Kirschen, etwas Nougat, dezenter Edelholztouch unterlegt. Straff, engmaschig, feine süße Kirschfrucht, würzige, präsente Tannine, die noch etwas spröde wirken, sehr lebendiger Stil, salzige Mineralität im Abgang, Nougat im Rückgeschmack.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

98
Decanter
2018
98 Punkte von Decanter 2018

»A beautiful Haut-Brion that combines generosity and elegance. It's rich, and velvety, with a vibrant ruby rim, all conveying structure and a sense of power. The flavour floods in through the mid-palate, displaying wonderfully vibrant blackberry, blueberry, slate, touches of blond tobacco, freshly cut herbs and exotic spicing. You can feel in the texture that it's a warm year, not holding back. It's powerful but elegant and unforced at the same time, with some brambled edges that give a welcome sense of acidity and a touch of bitterness. Harvested 6 September to 2 October, yielding 44hl/ha. 3.8pH. IPT72 - the same level as 2015, but it was a little higher in 2010 and 2009. Drinking Window 2027 - 2044«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

96-98
Wine Enthusiast
2018
96-98 Punkte von Wine Enthusiast 2018

»Barrel Sample. This wine has an immense structure that's powered by tannins, yet backed by a dry core and bright acidity. The black currant flavor is very fine and concentrated while also having a juicy freshness that marks the vintage. It has all the structure that should be expected from this estate.«

Wine Enthusiast

Der Wine Enthusiast ist ein internationales Wein-Magazin, mit amerikanischen Wurzeln in dem namenhafte Kritiker im 100-Punkte-System Weine bewerten.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pessac-Léognan

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

1.7 g/l

Gesamtsäure

5.5 g/l

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Haut-Brion

Anschrift

135 Av. Jean Jaurès, 33608 Pessac, Frankreich

Artikelnummer

153268

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Haut-Brion

Bereits der 1633 in London geborene Schriftsteller Samuel Pepys erwähnte Château Haut-Brion in seinem Tagebuch. Am 10. April 1663 schrieb er: »Ich habe gerade einen französischen Wein namens Ho-Bryan probiert, welcher den besten und außergewöhnlichsten Geschmack hat, der mir jemals begegnet ist ...« Das Archiv auf Haut-Brion bestätigt erste Aufzeichnungen über das Gut bereits im Jahr 1423.

mehr erfahren