Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 CHÂTEAU LEOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
20
Weinwisser
2022
99-100
James Suckling
2022
98-100
Wine Advocate
2022

2022 CHÂTEAU LEOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)

2. CRU CLASSÉ ST. JULIEN AOP
339,95 €

453,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Artikel nicht verfügbar


339,95 €

453,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

Experten-Empfehlung

»83,5 Prozent Cabernet Sauvignon, 105, Cabernet Franc, 6 Merlot – Immens tief ist die Fruchtanlage dieses Weins, fast unergründlich das Bukett mit Cassis, Schwarzkirsche und Zartbitterschokolade im bebenden Auftakt, daneben Edelnougat, Zigarrenkiste und Thymian. Rote Beeren und eine delikate Frische kommen dazu. Am Gaumen pulsiert die Kraft, die Tannine sind ultrafein und die Säure unglaublich präzise in der Spannung. Ganz feiner Stoff, der an jeder Stelle Begehrlichkeiten weckt!«

»83,5 Prozent Cabernet Sauvignon, 105, Cabernet Franc, 6 Merlot – Immens tief ist die Fruchtanlage dieses Weins, fast unergründlich das Bukett mit Cassis, Schwarzkirsche und Zartbitterschokolade im bebenden Auftakt, daneben Edelnougat, Zigarrenkiste und Thymian. Rote Beeren und eine delikate Frische kommen dazu. Am Gaumen pulsiert die Kraft, die Tannine sind ultrafein und die Säure unglaublich präzise in der Spannung. Ganz feiner Stoff, der an jeder Stelle Begehrlichkeiten weckt!«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
20
Weinwisser
2022
20 Punkte von Weinwisser 2022

»83.5 % Cabernet Sauvignon, 10.5 % Cabernet Franc, 6 % Merlot, pH 3.8, 14.25 Vol.-%, 37 hl/ha, Presswein 8 %. Unglaublich tiefgründiges Bouquet, frisch gepflückte Alpenheidelbeere, edle Cassiswürze, betörender Irisduft und dunkle Mineralik. Im zweiten Ansatz Szechuanpfeffer, Holundergelee und heller Tabak. Am durchtrainierten und komplexen Gaumen mit seidiger Textur, engmaschigem Tanninkorsett, edlem mineralischen Kern sowie perfekt balancierter Rasse. Im konzentrierten, ewig langen Finale katapultiert sich der St. Julien nach vorne und endet mit Wildkirsche und tiefschürfender Terroirwürze; unglaublich kraftvoll und rein, alles am richtigen Platz. Ein Gigant, der einem den Atem raubt. Ganz klar: Bestnote! 2032 – 2068.«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

99-100
James Suckling
2022
99-100 Punkte von James Suckling 2022

»This shows no gravity. The tannins are totally melted in the wine and give it fantastic structure, but the texture is so fresh and vivid. Crushed stone. Cloves. Chinese spices. Great finish. Opening and flying away. Orange peel. Very special. Thought-provoking. Endless. 83.5% cabernet sauvignon, 10.5% cabernet franc and 6% merlot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98-100
Wine Advocate
2022
98-100 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2022

»One of the wines of the vintage this year is the 2022 Léoville Las Cases, a monument in the making that combines unerring classicism with unusual sensuality and charm by the standards of this estate's sometimes youthfully forbidding wines. Exhibiting deep aromas of dark berries, violets, pencil lead, rose petals and tobacco leaf, it's full-bodied, deep and multidimensional, with terrific concentration, beautiful purity of fruit, abundant but refined tannins and a long, vibrant finish. On the several occasions that I tasted it, the 2022 was surprisingly open for a young Las Cases, but it wouldn't surprise me if it were to shut down after a few years in bottle. It's a blend of 83.5% Cabernet Sauvignon, 10.5% Cabernet Franc and 6% Merlot.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

98-100
Jeb Dunnuck
2022
98-100 Punkte von Jeb Dunnuck 2022

»Looking at the Grand Vin 2022 Château Léoville Las Cases, it has an almost Pauillac-like style in its ripe, powerful aromatics of graphite, lead pencil shavings, cassis, and liquid rock-like minerality. Full-bodied, massively concentrated, and powerful on the palate, it nevertheless stays flawlessly balanced, has just about off-the-charts purity, ripe yet building tannins, and a great finish. This will clearly rank with the truly greats from this address and reminds me slightly of a mix of the 2016 and 2018. It is not, however, going to be for those looking for instant gratification.«

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.

98
Falstaff
2022
98 Punkte von Falstaff 2022

»Tiefdunkles Rubingranat, tintig, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Nugat und Gewürzen, reife dunkle Beerenfrucht ist unterlegt, zart nach Lakritze und Cassis, ein Hauch von Orangenzesten, ein Hauch von Nugat. Stoffig, elegant, feine Extraktsüße, reife schwarze Kirschen, feine tragende Tannine, mineralisch und sehr lange, saliner Nachhall, tolles Zukunftspotenzial, frisch und verführerisch, ein Klassiker.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Château Léoville Las Cases

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Julien

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Leoville Las Cases

Anschrift

33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Artikelnummer

154673

Château Léoville Las Cases

Nur drei Weine des linken Ufers der Gironde könnten berechtigten Anspruch erheben, zu 1er Crus hochgestuft zu werden und dazu gehört auch das Château Léoville Las Cases. Die Familie Delon ist bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Eigentümer dieses 2ème Crus, und ihr Wein gehört mindestens seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts zur absoluten Spitze Bordeauxs. Seit dem Jahr 2000 beweisen Jean-Hubert Delon und seine Schwester Genevieve D'Alton auf Leoville Las Cases eindrucksvoll, dass sich Größe und Qualität bestens vertragen.

mehr erfahren